Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert innerhalb Deutschlands

Flüchtlingsbauten. Handbuch und Planungshilfe

Flüchtlingsbauten. Handbuch und Planungshilfe

Autor: Lore Mühlbauer
Verlag: DOM publishers
Zustand: NEU (Preisbindung aufgehoben)

29,99 €

78,00 € (61.55% gespart)
Produktnummer: 97838692253261
Flüchtlingsbauten. Handbuch und Planungshilfe – Architektur der Zuflucht: Von der Notunterkunft zum kostengünstigen Wohnungsbau
Von der Notunterkunft zum kostengünstigen Wohnungsbau: Dieses Handbuch will einen wichtigen Beitrag zur Versachlichung der Flüchtlingsdebatte leisten. Denn die Integration verschiedener Bevölkerungsgruppen ist kein neues stadtplanerisches Thema. Als eigenständige Bauaufgabe sind Flüchtlingsbauten bislang jedoch kaum thematisiert worden, so dass dieser Planungshilfe eine besondere Bedeutung zuteil wird. Die klare Botschaft lautet: Deutschland hat aufgrund des hohen Planungs- und Handlungsdrucks die Chance, einen deutlichen Impuls für den Wohnungsbau zu setzen. Unkonventionelle Ideen, Pragmatismus und Einsatzbereitschaft sind gefragt, dürfen aber nicht zu unüberlegtem Aktionismus führen. Brauchbarer und dauerhaft guter Wohnungsbau muss nicht neu erfunden werden – vorhandenes Wissen und Erfahrungen müssen lediglich gebündelt werden. Diese Publikation wendet sich an Architekten, Projektentwickler sowie Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung, die sich mit dem Bau und Betrieb von Unterkünften für Asylbewerber, Flüchtlinge und Migranten auseinandersetzen. Neben den geschichtlichen, wirtschaftlichen und politischen Zusammenhängen werden konkrete städtebauliche Typologien, erprobte und innovative Gebäudeformen sowie konstruktive Details vorgestellt. Zwanzig aktuelle Projektbeispiele sowohl für kurzfristige Lösungen (Hallen und Module) als auch für auf Dauerhaftigkeit angelegten Wohnungsbau zeigen, wie Architekten und Planer sich bei der Versorgung von Flüchtlingen mit Wohnraum einbringen können.
Produktnummer 97838692253261
EAN 9783869225326
Verlag DOM publishers
Autor Lore Mühlbauer
Produktform Hardcover
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Seiten 312
Maße Breite 225 mm x Höhe 280 mm
Gewicht 1.52 kg

Das könnte Dich auch interessieren:

- 74 %
Bürobauten in Stahl
Gesellschaftliche, wirtschaftliche und techno­logische Wandelprozesse führen häufig zu einer Veränderung von Organisations- und Arbeits­formen. Die langfristige Anpassungsfähigkeit an diese Veränderungen wird als eine zentrale Eigenschaft von nachhaltigen Gebäuden gesehen. Stahl- und Verbundkonstruktionen bieten für die Flexibilisierung von Gebäudestrukturen großes Potenzial und kommen bei entsprechender Planung für eine nachhaltige Bauweise infrage. Dieses Handbuch enthält Empfehlungen und Werk­zeuge für den Entwurf und die Kon­struktion von optimierten Büro- und Verwaltungsgebäuden in Stahl- und Verbundbauweise. Experten des Bauwesens, der Betriebswirtschaft und der Arbeits­wissenschaft stellen neue Ansätze vor: > Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung > Bewertungs- und Bemessungshilfen für die Praxis > Bauteilkatalog auf mitgeliefertem Datenträger > Tragwerksoptimierung mit SketchUp-Plugin

19,99 € 78,00 € *

- 66 %
Staatsoper Berlin 2010–2017
Band 1: Die Staatsoper im Schiller Theater von 2010 bis 2017. Eine Dokumentation. Die Berliner Staatsoper im Schiller Theater von 2010 bis 2017 – das waren sieben Spielzeiten mit mehr als 100 Musiktheaterpremieren, mehr als 550 Konzerten und rund 2.500 Veranstaltungen. Von Werken des Barock bis hin zu Uraufführungen reichte das Spektrum, einschließlich des großen klassisch-romantischen Repertoires und der Moderne. Das Theater selbst, ein »First Class Provisorium« (Daniel Barenboim), wirkte inspirierend und ermöglichte eine künstlerisch sehr produktive Zeit – der Charme der Fifties im Zusammenspiel mit dem Geist der Gegenwart. Sieben Jahre Staatsoperngeschichte werden lebendig, in Texten und Bildern dokumentiert und beleuchtet. Band 2: Die Staatsoper Unter den Linden von 2010 bis 2017. Eine Dokumentation. Zeugnis friderizianischer Baukunst und Schauplatz legendärer Opernaufführungen: Die Berliner Staatsoper Unter den Linden ist ein Haus von überragender kulturhistorischer Bedeutung. Das Gebäude hat in 275 Jahren zahlreiche Veränderungen erfahren. Die jüngste Sanierung war die bislang aufwendigste Erneuerung. Ziel war, die Staatsoper denkmalpflegerisch wiederherzustellen und das Gebäude technisch für einen modernen Spielbetrieb auszurüsten. Der vorliegende Band dokumentiert ein Jahrhundertprojekt, zeigt die Arbeit der Architekten, Fachplaner, Handwerker, Bauleute und Denkmalpfleger während der Sanierung und erzählt von der Herausforderung, Historie und Moderne sensibel in Einklang zu bringen.

19,99 € 58,00 € *

- 62 %
Messebauten. Handbuch und Planungshilfe
Eine Messe ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für eine Stadt, und sehr oft steht ein Messebau für ihr unverwechselbares Image. Entsprechend müssen sie nicht nur ausreichend dimensioniert und mit einer adäquaten funktionalen Infrastruktur ausgestattet sein, sondern auch ein starkes, wiedererkennbares Erscheinungsbild haben. In den vergangenen 20 Jahren haben sich Messeveranstaltungen – beeinflusst durch die technologische Entwicklung und Globalisierung – von Handelsmessen zu Orten entwickelt, an denen hauptsächlich Informationen und Kontakte ausgetauscht werden. Der neue Band der Reihe Handbuch und Planungshilfe zeigt über 20 beispielhafte Bauten, die erfolgreich den Anforderungen an eine zeitgenössische Messearchitektur gestellt haben. Mit einem Überblick über die Entwicklungs- und Kulturgeschichte des europäischen Messewesens sowie einem Erfahrungsbericht von Volkwin Marg,einem der erfolgreichsten Messearchitekten in Europa.

29,99 € 78,00 € *

- 74 %
Conversations with Architects
Mit dieser Ausgabe erweist der New Yorker Autor Vladimir Belogolovsky seine Reverenz gegenüber dem gleichnamigen Titel von John W. Cook und Heinrich Klotz (1973). Wie schon bei dem vor über 40 Jahren herausgegebenen Band bieten berühmte Architekten Einblicke in ihre Gedankenwelt. Diese vermittelt sich in der Regel über ihre Entwürfe und Bauten. Belogolovsky folgt mit seinem neuen Werk den großen Vorbildern Cook/Klotz. Der Autor zeichnet ein detailliertes Bild der zeitgenössischen Architekten – in Form von dokumentierten Gesprächen. Der knapp 600 Seiten starke Titel präsentiert Interviews mit 30 Architekten, die Belogolovsky im Rahmen seiner langjährigen internationalen Kuratoren- und Autorentätigkeit geführt hat. Die Namen der Gesprächspartner lesen sich wie das Who-is-Who der modernen Baukunst. Der Ruhm, der diese Avantgardisten umgibt, hat die kleinen Fachkreise längst überschritten und das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit erreicht. Ihre ikonischen Werke haben in den vergangenen Jahren in den Massenmedien so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, dass sie inzwischen als Starchitects bezeichnet werden. With this edition, the New York-based author Vladimir Belogolovsky pays tribute to the title of the same name by John W. Cook and Heinrich Klotz (1973). As with the volume published more than forty years ago, famous architects offer a glimpse into their minds, which is usually conveyed in their designs and buildings. Belogolovsky follows in the great footsteps of Cook/Klotz with his new book. The author provides a detailed picture of contemporary architects – in the form of documented conversations. The publication consisting of almost 600 pages presents interviews with thirty architects which Belogolovsky conducted in the framework of his long-term, international activities as a curator and author. The names of the interviewees read like a Who-is-Who of modern architecture. The fame surrounding these avant-garde masters has eclipsed merely professional circles and reached the conscience of the wide general public. Their iconic work has attracted so much attention over the last years in the mass media that it is often referred to as Starchitecture. Interviews with: David Adjaye, Will Alsop, Alejandro Aravena, Shigeru Ban, Elizabeth Diller, Winka Dubbeldam, Peter Eisenman, Norman Foster, Zaha Hadid, Steven Holl, Bjarke Ingels, Kengo Kuma, Daniel Libeskind, J. Mayer H., Giancarlo Mazzanti, Richard Meier, Paulo Mendes da Rocha, Glenn Murcutt, Gregg Pasquarelli, Joshua Prince-Ramus, Wolf Prix, Kevin Roche, Robert Stern, Sergei Tchoban and Sergey Kuznetsov, Bernard Tschumi, Robert Venturi and Denise Scott Brown, Rafael Viñoly, Alexandro Zaera-Polo.

9,99 € 38,00 € *

- 66 %
Schulbauten. Handbuch und Planungshilfe
Flexibilität, Sicherheit und Barrierefreiheit: Schulbauten bedingen neben den aktuellen technischen, energetischen und ökologischen Standards auch innovative bauliche Lösungen, weit über die Baukonstruktion hinaus. Dieses Handbuch behandelt Schulbauten aus architektonischer Sicht. Die Autoren führen durch die kulturgeschichtliche Entwicklung des Schulbaus, definieren Gestaltungsaufgaben, formulieren Qualitätsstandards an ein zeitgemäßes Lernen und stellen Typologien sowie räumliche Organisationsmodelle vor. Nach Bildungsstufen geordnet werden 32 international erfolgreiche Schulbauten mit detaillierten Zeichnungen und Fotos präsentiert. Zehn Entwurfsparameter runden die praktische Planungshilfe für den erfolgreichen Bau von Schulen im 21. Jahrhundert ab. Mit Beiträgen von Natascha Meuser, Hans Wolfgang Hoffmann, Thomas Müller und Jochem Schneider.

29,99 € 88,00 € *

- 74 %
Urban Catalyst
Brachen und leerstehende Bauten werden in vielen Städten schnell zu besonders lebendigen Orten: Clubs und Bars, Start-up-Unternehmen und Kunstszene, Migrantenökonomien und informelle Märkte, Freizeitnutzungen und Nachtleben siedeln sich an diesen Orten an, die die Stadtplanung und der Immobilienmarkt zunächst nicht entwickeln können. Oft finden sich gerade hier innovative Kulturproduktion und vitale Öffentlichkeit. Das Forschungsteam Urban Catalyst hat sich mehrere Jahre lang diesen ungeplanten Phänomenen in fünf europäischen Ländern gewidmet und dabei nicht nur ihre versteckte Logik analysiert. Aufbauend auf eigener Beteiligung an mehreren Projekten beschreibt Urban Catalyst Wege, wie Prozesse des Informellen in den Städtebau Eingang finden können und was Stadtplaner von Zwischennutzern lernen können. Mit Gastbeiträgen von Azra Akšamija, Kees Christiaanse, Margaret Crawford, Jesko Fezer, Arnold Reijndorp, Saskia Sassen und anderen Autoren. Mit Projekten aus Amsterdam, Basel, Berlin, Halle, Leipzig, London, Rom, Wien, Zagreb und weiteren Städten.

9,99 € 38,00 € *

- 58 %
Ephemere Stadtentwicklung
In einer immer dynamischer werdenden, ­urbanisierten Welt sinkt die Reichweite des Planbaren, ­während der Planungsbedarf ­städtischer ­Räume steigt. Dieses ­Handbuch setzt sich mit Denkansätzen und Arbeits­modellen auseinander, die die Frei­räume und Unbestimmt­heiten dieser ­Situation als ­Stärke begreifen, um nachhaltige ­Impulse in der Stadtentwicklung zu setzen. Anhand von Fallbeispielen, Fachdiskussionen und zahlreichen Gastbeiträgen von Experten aus Wissen­schaft und Praxis werden innovative ­Formate der Pro­duktion, Umgestaltung und Aneignung von städtischen Räumen vorgestellt. - Diskussionsgrundlagen für kommunale Entscheidungs­träger und Multiplikatoren - Methoden für die akademische Forschung und Lehre ­sowie die planerische Praxis - Analysen und Planungsinstrumente für partizipative, ­prozesshafte Stadtentwicklung

19,99 € 48,00 € *

- 66 %
Licht und Beleuchtung
Licht als Gestaltungsmittel stellt Architektur und Planer seit einigen Jahren vor neue Herausforderungen: Veränderungen in Lichttechnik und Elektronik sowie Anforderungen an Energieverbrauch und Kosteneinsparung haben die Lichtplanung komplexer gemacht. Deshalb gilt mehr denn je: Eine solide Konzeption zu Projektbeginn, ein kontinuierliches Monitoring während der Planung und die fachliche Kontrolle auf der Baustelle sind wesentliche Faktoren einer erfolgreichen Lichtgestaltung. Dieses Handbuch versteht sich als professionelles Nachschlagewerk rund um den Einsatz von künstlichem und natürlichem Licht in der Architektur. Dabei geht es sowohl um die Inszenierung eines Gebäudes mit Taglicht und Nachtlicht als auch um eine behagliche Beleuchtung von Innenräumen. Dem planenden Architekten wird aufgezeigt, in welchen Projektphasen Fachplaner eingeschaltet werden sollten, und der Bauherr wird für die Bedeutung einer kompetenten Lichtplanung sensibilisiert.

29,99 € 88,00 € *

- 74 %
Zeichenlehre für Architekten
Der zeichnende Architekt – das war über Jahrhunderte so tautologisch wie der backende Bäcker oder der gärtnernde Gärtner. Dennoch muss man das vorliegende Kompendium heute mit dem Hinweis beginnen, dass die Zeichen­lehre für Architekten keineswegs ein Nebenfach ist. Die Darstellungsmethodik, auch als Methodik der Raum und Körperdarstellung bezeichnet, spielt im derzeitigen Tätigkeitsfeld des Architekten eine große Rolle – wieder. Dieses Buch widmet sich den Darstellungsmöglichkeiten sowie der zeitgenössischen Praxis der Architektur­präsentation und behandelt folgende Themenbereiche: > Die Geschichte und Theorie der Architekturzeichnung spannt einen weiten kunst- und bauhistorischen Bogen mit Beispielen aus zwei Plansammlungen. > Zehn zeitgenössische Architekten präsentieren ihre Architek turauffassung anhand einer Auswahl an Zeichen- und Präsentationstechniken. > Zehn Übungen zum Freihandzeichnen zeigen, dass räumliches Sehen und Raumvorstellungsvermögen für jeden erlernbar ist. > Anschauungsbeispiele und praktische Übungen erläutern die technische­ Zeichnung und die Grundprinzipien der Perspektive.

9,99 € 38,00 € *

- 53 %
Krankenhausbauten/Gesundheitsbauten. Handbuch und Planungshilfe
Die u¨berarbeitete Neuauflage des erfolgreichen Titels Neue Krankenhausbauten erscheint nun in der Reihe Handbuch und Planungshilfe. Der Titel erhebt den Anspruch, mit 100 Projekten eine der umfangreichsten Dokumentationen zeitgenössischer Krankenhausbauten zu sein. Maßstabsgerechte Mustergrundrisse und Fachbeiträge von namhaften Experten zur Public-Health-Architektur runden diesen praxisorientierten Band ab. Die Zuordnung der Projekte zu Funktionsstellen und eine DIN-gerechte Farbkodierung ermöglichen ein erleichtertes Arbeiten im Planungsalltag.• Vom Krankenhuis zum Hospital• Internationale Trends im Krankenhausbau: Ambient Experience und modulares Bauen• Der Untersuchungs- und Behandlungsbereich• Funktionsstelle Ambulanz / Funktionsstelle Operation• Der Pflegebereich / Mustergrundrisse Projekte von: 3 für Formgebung, Alvar Aalto, Arcass Freie Architekten, Architekturbüro Weidlich, Atelier 5, Thomas Baumann, beaufort Architekten, Becher & Partner, Beeg · Geiselbrecht · Lemke Architekten, Berg Planungsgesellschaft, Bergstermann + Dutczak Architekten Ingenieure, Hermann Blankenstein, Gottfried Böhm, Bruno Braun, Manuel Brullet, Burger Grunstra architecten adviseurs, Hjalmar Cederström, Curtis & Davis, Deubzer König Architekten, Kurt Diestel, Hermann Distel, Richard Döcker, Dorner + Partner, Earl Swensson Ass., Eggert & Partner, Eling + Novotny Mähner, Erling + Partner Planungsgesellschaft, Gaiser + Partner, Joachim Ganz, Martin Pierre Gauthier, Adolf Gerstenberg, Gitte Brohl Kommunikationsdesign, GKK & Partner, gmp – von Gerkan, Marg und Partner, Gourdin & Müller, Guth Jahns, Haid + Partner Architekten, Hall Black Douglas Architects, Hascher + Jehle Architektur, Heinle, Wischer und Partner, Heinrich Wörner & Stegepartner, Heinrich-Holger Kläschen Architekt, Henning Larsen Architects, Walter Hildebrand, HLM Architects, Ludwig Hoffmann, HSP Hoppe Sommer Planungs GmbH, huber staudt architekten, IAP Isin Architekten Generalplaner, Hermann Imhäuser, Itten + Brechbuehl, Fritz Judtmann, Junghans + Formhals, Kognito Gestaltung, Koller Heitmann Schütz, Ernst Kopp, Krampe · Schmidt Architekten, Franz Labryga, Roland Lagally, Richard Lang, Le Corbusier, m3 architectes, Walter Mayer, Christoph Mayr Fingerle, medfacilities, Medplan AS Arkitekter, metome.design, Meuser Architekten, mm Architekten, Franz Mocken, Moniteurs, Monnerjan Kast Walter Architekten, motasdesign, Nickl & Partner Architekten, Nix Mann Perkins & Will, OD 205 architectuur bv, Penoyre & Prasad, Albert de Pineda, planbar 3, Planungsring Dr. Jüchser + Pawlik, Planungsring Dr. Pawlik, Planungsring Mumm + Partner, Bernard Poyet, Rappmannsberger, Rehle und Partner, Rauh · Damm · Stiller · Partner, RDS Partner, Egon Riss, RJ Planungsbüro, RRP Architekten + Ingenieure, Dr. Saalmann, Ribbert, Sahl und Tegtmeyer, sander hofrichter architekten, Richard Schachner, Heinrich Schmieden, Schnittger Architekten, Schweitzer + Partner, Smith Group, Stantec Anshen + Allen, Stefan Ludes Architekten, Steffen + Peter, Stephan Höhne Architekten, Heinrich Tessenow, Thomas Schindler Architekt, Tiemann-Petri und Partner, TMK Architekten Ingenieure, Todd Architects, tönies + schroeter + jansen freie architekten, Jean Walter, Weber, Brand und Partner, Weicken Architekten, Wolfgang Wilhelm, woernerundpartner, Zeidler Partnership Architects

59,99 € 128,00 € *

- 50 %
Peter Zumthor (Audio-CD)
Das Wesentliche der Dinge entdecken: Peter Zumthor, Pritzker-Preisträger 2009, verbindet Minimalismus und Sinnlichkeit. Er spielt in der Champions-League der Weltarchitektur. Die Werkliste des Schweizers ist nicht lang, aber inzwischen wird jeder seiner Bauten von der internationalen Architekturkritik gelobt oder mit Auszeichnungen überhäuft. Dieses Audiobuch führt zu den Wichtigsten.

6,99 € 14,00 € *

- 71 %
Zeichenlehre für Architekten
Der zeichnende Architekt – das war über Jahrhunderte so tautologisch wie der backende Bäcker oder der gärtnernde Gärtner. Dennoch muss man das vorliegende Kompendium heute mit dem Hinweis beginnen, dass die Zeichenlehre für Architekten keineswegs ein Nebenfach ist. Die Darstellungsmethodik, auch als Methodik der Raum und Körperdarstellung bezeichnet, spielt im derzeitigen Tätigkeitsfeld des Architekten eine große Rolle – wieder. Dieses Buch widmet sich den Darstellungsmöglichkeiten sowie der zeitgenössischen Praxis der Architekturpräsentation und behandelt folgende Themenbereiche: - Die Geschichte und Theorie der Architekturzeichnung spannt einen weiten kunst- und bauhistorischen Bogen mit Beispielen aus zwei Plansammlungen. - Zehn zeitgenössische Architekten präsentieren ihre Architekturauffassung anhand einer Auswahl an Zeichen- und Präsentationstechniken. - Zehn Übungen zum Freihandzeichnen zeigen, dass räumliches Sehen und Raumvorstellungsvermögen für jeden erlernbar ist. - Anschauungsbeispiele und praktische Übungen erläutern die technische Zeichnung und die Grundprinzipien der Perspektive.

19,99 € 68,00 € *

- 50 %
Le Corbusier (Audio-CD)
Le Corbusier (1887–1965) war einer der wegweisenden Architekten des 20. Jahrhunderts. Aber er entwarf nicht nur Gebäude – ebenso wichtig waren für ihn die Bildhauerei, die Malerei und seine theoretischen Schriften. Für sein neues Hörbuch reiste Autor Moritz Holfelder an Orte, die Le Corbusier mit seinen Entwürfen geprägt hat. Er lässt die Gebäude sprechen – und untersucht den Einfluss Le Corbusiers auf die Moderne, ohne dabei die Widersprüche und dunklen Seiten in seiner Karriere zu unterschlagen. Ein vielstimmiges akustisches Bild entsteht, mit vielen historischen, zum Teil erstmals veröffentlichten Tondokumenten, in denen Le Corbusier sich zu seiner Philosophie des Bauens, zu seinen wichtigsten Gebäuden und zu seinem Privatleben äußert.

6,99 € 14,00 € *

- 50 %
David Chipperfield. (Audio-CD)
Zwischen Nofretete und Kafka, zwischen Einfühlung und Entdeckung: Der britische Architekt David Chipperfield ist vor allem durch seine Museen in Deutschland berühmt geworden. Er baut zurückhaltend und sinnlich, und er denkt dabei immer an die Bedürfnisse der späteren Nutzer: 'Wir begreifen Architektur als einen sozialen Ort.'

6,99 € 14,00 € *

- 50 %
Rem Koolhaas (Audio-CD)
Die Erweiterung des Horizonts: Der Denker und Architekt Rem Koolhaas ist einer der international wegweisenden Baumeister im Übergang vom 20. ins 21. Jahrhundert. Er entwirft nicht nur Gebäude – ebenso wichtig sind für ihn seine Schriften. Bücher und Essays wie "Delirious New York" oder "The Generic City" haben weltweit Aufsehen erregt. Mit Gebäuden wie der Niederländischen Botschaft in Berlin oder dem Hochhauskomplex De Rotterdam hat Koolhaas seine theoretischen Überlegungen in die Praxis umgesetzt. In diesem Hörbuch äußert er sich zur Philosophie seiner wichtigsten Bauten.

6,99 € 14,00 € *

- 62 %
Altersgerecht umbauen nach DIN 18040
Generationengerecht, adaptiv, barrierereduziert – eine der drängendsten wohnungspolitischen Aufgaben in den kommenden Jahren ist die Schaffung altersgerechter Wohnungen. Dabei gilt es vordringlich, den Bestand barrierereduziert umzubauen. Doch da die DIN 18040 (Barrierefreies Bauen) auf den Wohnungsneubau ausgelegt ist, lässt sich das Regelwerk nur bedingt auf den Wohnungsbestand übertragen. Dieses Handbuch will diese Lücke füllen und arbeitet Planungsparameter sowie Empfehlungen für Bauherren und Architekten heraus. Begriffe wie Gebrauchstauglichkeit und Ergonomie stehen ebenso im Vordergrund wie Wirtschaftlichkeit und Kosten. Die Autoren, ausgewiesene Experten und maßgeblich im DIN-Ausschuss Barrierefreies Bauen engagiert, bieten bauliche Lösungen anhand von Beispielen an. Planungsansätze und Ideen aus dem benachbarten europäischen Ausland werden in die Untersuchung miteinbezogen. > Barrierereduzierung versus Barrierefreiheit > Potenziale im Wohnungsbestand > Planungsbausteine für das altersgerechte Wohnen

29,99 € 78,00 € *

- 62 %
Barrierefreie Verkehrs- und Freiräume. Kommentar zur DIN 18040-3
Bis vor Kurzem galt das Thema Barrierefreiheit noch als überschaubar. Nun ist es eine komplexe Teildisziplin des Bauens geworden, die ihren Platz in der Planungspraxis fordert. Zudem forcieren die prognostizierten demografischen Entwicklungen kurzfristig barrierefreie Lösungen. Dies betrifft vor allem auch den Außenraum, der in der DIN 18040-3 neu geregelt ist. Die Betrachtung sensorischer und kognitiver Anforderungen, über physische hinaus, macht diese Norm zu einem universellen Instrument einer zugänglichen Umwelt als Basis gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe. Das vorliegende Planungshandbuch hinterleuchtet, aufgebaut als Kommentar, die vielfältigen und bisweilen polaren Regelungen barrierefreier Verkehrs- und Freiräume. Über direkte Bezüge zur Norm werden die Hintergründe in ihrer Vernetzung betrachtet und erörtert, wobei verwandte Normen und Materialien nicht ausgeschlossen werden. Wesentlichen Raum gibt das wissenschaftlich und beratend tätige Autorenteam den Illustrationen, die die Sachverhalte in ihrer Komplexität zeichnerisch veranschaulichen, abgerundet und ergänzt durch dokumentierende Beispiele. > Der Kommentar beinhaltet die vollständige Originalfassung der DIN 18040-3.

29,99 € 78,00 € *

- 62 %
Wettbewerbspräsentationen
Planungswettbewerbe dienen als Instrument zur Optimierung des Entwurfs und zur Auswahl der Planungspartner. Die Qualität von Städtebau, Hochbauten, Freiräumen und Kunst am Bau soll damit nachhaltig verbessert werden. Gleichwohl wird dieses Planungs- und Vergabeinstrument immer wieder hinterfragt. Anhand von weltweiten Projekten aus dem Zeitraum 2009 bis 2015 zeigt dieses Handbuch die Entwurfsmethoden und Darstellungstechniken von international bekannten Architekten. Erläuterungen zu den technischen und formalen Rahmenbedingungen bei der Präsentation von Wettbewerbsbeiträgen sowie zu Fragen des Aufwands in Relation zu Honoraren und Preisgeldern ergänzen diese Sammlung. > Inspiration und Ratgeber für das Layout eigener Wettbewerbstafeln > Ausführliche Darstellung der Wettbewerbsbeiträge von 25 internationalen Projekten > Mit einem Essay zur Geschichte von Architekturzeichnungen in Wettbewerben und Gastbeiträgen von Preisrichtern und Wettbewerbsteilnehmern

29,99 € 78,00 € *

- 67 %
Stadionbauten
Vom antiken Stadionbau zum Designobjekt des 21. Jahrhunderts: Längst sind Wettkampfarenen zu Orten des globalen Medienspektakels geworden. Für wenige Stunden oder Tage verwandeln sich die Kolosse aus Stahl und Beton in bunte Festivalstätten. Seit dem ersten antiken Stadion im griechischen Olympia hat sich in der Typologie des Stadionbaus ein gravierender Wandel vollzogen: Aufgrund veränderter Bedürfnisse und Anforderungen entwickelte sich aus der reinen Laufstrecke in der Landschaft ein urbanes Entertainment-Center. Der vorliegende Band der Reihe Handbuch und Planungshilfe zeigt anhand ausgewählter Projektbeispiele die bautypologische Entwicklung des Stadions auf und bietet mithilfe grundlegender Planungsparameter ein Basishandbuch für den Entwurf eines Stadions. Zeichnungen, Pläne und großformatige Fotos erleichtern das Verständnis der sorgfältig ausgewählten Beispiele und dienen der bauhistorischen, planerischen und architektonischen Analyse des Stadionbaus.

9,99 € 29,95 € *