Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert

Das könnte Dich auch interessieren:

- 43 %
Wie die weißen Flocken fliegen!
Man kann aus ihm Schneemänner bauen, den Autofahrern ist er ein Gräuel, den Kindern eine Freude. Meist wird er sehnlichst erwartet, und die Weihnachtszeit ist nie ganz fern. Nichts gleicht der Stimmung aber, die man erlebt, wenn Schnee lautlos vom Himmel fallt … Die ganze Vielfalt dieser Winterempfindungen, die die weiße Pracht in uns auslöst, entfaltet diese Gedicht-Auswahl von Barthold Heinrich Brockes bis Dorothea Grünzweig – und die Gedichte sind dabei wie Schneekristalle: keins gleicht dem anderen.

4,99 € 8,80 €

- 50 %
Zauber und Wunder
Vor aller Rede über die Globalisierung haben Märchen die Welt umspannt. Trotz ihrer Raum- und Zeitlosigkeit vermitteln sie tiefe Einsichten in das Denken der Völker, in Gesellschaften und Kulturen. Dieses große Buch der Volksmärchen aus allen Kontinenten nimmt den Leser mit auf eine Wanderung durch die Kulturen der Welt: von Indien über Persien, Nord- und Südafrika, Europa, Russland und China bis nach Nord- und Südamerika und in die Karibik. Es ist gleichzeitig Teil der unübertroffenen Erfolgsgeschichte der Gattung, die weiterhin anhält. Denn Märchen, als die weitestverbreitete literarische Gattung, gehören zum unverlierbaren kulturellen Gedächtnis. Ihre Entstehung und Verbreitung aber umgibt noch immer ein Geheimnis: Bis heute haben Literaturwissenschaft und Volkskunde nicht eindeutig klären können, wann die einzelnen Märchen entstanden sind, noch wie sie sich verbreitet haben. Nahm ein Motiv an einem bestimmten Ort Gestalt an, um anschließend seine ›Wanderung‹ anzutreten? Oder wurden ähnliche Märchenstoffe unabhängig voneinander an verschiedenen Orten ›erfunden‹? Wird in den Märchen das kollektive Unbewusste ausgesprochen, oder geben sie eher Auskunft über die psychische Entwicklung des Einzelnen? Märchen stellen fundamentale Fragen und geben klare Aufschlusse über das Wesen des Menschen. Sie zeigen, dass Wünsche in Erfüllung gehen, und dass dem, der zu sich steht, zu seinem Glück verholfen wird: In den Wunder- und Zaubermärchen werden Raum und Zeit aufgehoben, überwinden Gedanken jedes Hindernis, verbinden sich Diesseits und Jenseits, Himmel und Erde, wird Schweres in Leichtes verwandelt, werden Träume wahr, in Geschichten von gläsernen Bergen und blauen Drachen, von Rosenstädten und Mondblumen, von Talismanen und Tarnkappen, von Zauberern und Geistern, vom Feuervogel und der goldenen Wolke, von weissagenden Träumen und dem Weg ins Himmelreich.

14,99 € 29,95 €

- 50 %
Mach dein erstes Türchen auf!
Anton G. Leitner, weithin ausgezeichnet und gepriesen für sein Engagement in Sachen Lyrik, hat alle ihm bekannten Dichterinnen und Dichter zu neuen Versen übers Fest eingeladen. Hierzulande Weltberühmte wie Ulla Hahn und Günter Kunert ebenso wie viele neue Talente präsentieren sich in diesem schmucken Band. Freche Reime »Stall … Du hast ja einen Knall« (M. Augustin) stehen neben Überlegungen, ob Maria heute »3x zum Ultraschall« (M. Blauth) müsste. Aber den Weihnachtsmann gibt es scheinbar immer noch, obzwar –»was nicht bewiesen« (B. Böttcher). Und auch diese Erfahrung bleibt: »Alle Jahre wieder / kommt das Weihnachtsfest, / und wir sind zwei Kilo schwerer, / wenn es uns verlässt.« (G. Bydlinski)

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Reim und Zeit
Robert Gernhardt (1937–2006) schrieb, zeichnete und dichtete sein ganzes Leben lang. Was an Kunst und Komik gelang, kann in diesem Band, der eine charakteristische Auswahl seines lyrischen Lebenswerks präsentiert, beglückt gelesen und bestaunt werden.

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Madame Bovary
Flauberts Roman erzählt die Geschichte der jungen Emma Bovary, die aus ihrem langweiligen Leben zu fliehen versucht, Ehebruch begeht und am Ende keinen anderen Ausweg als den Selbstmord sieht. Dem Autor brachte sein Werk eine Anklage wegen Verstoßes gegen die öffentliche Moral ein. Das Gericht rügte insbesondere den schockierenden Realismus der Darstellung, sprach Flaubert aber frei. Über ein Dutzend Mal verfilmt, zählt Flauberts »Sittenbild aus der Provinz« zu den unvergänglichen Werken der Weltliteratur.

5,99 € 12,00 €

- 40 %
Gedanken sind Kräfte
Lektüre für jeden Tag: Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Bibelworte, angeordnet in Themenkreisen: Loben, Danken; Nächstenliebe, Feindesliebe; Angst, Trauer, Tod; Glaube, Liebe, Hoffnung; Vertrauen, Zuversicht; Gemeinschaft, Gerechtigkeit; Frieden, Sinn. Diesen zugeordnet sind zeitgemäße Zitate aus Literatur, Religion und Philosophie, die den Gehalt der Sentenzen aus dem Alten und Neuen Testament vertiefend weiter denken. Ein spirituelles, überkonfessionelles Geschenkbuch für unsere Zeit. Es äußern sich: Seneca, Konfuzius, Muhammad, Mechthild von Magdeburg, Sören Kierkegaard, Mahatma Gandhi, Martin Buber, Franz von Assisi, Mutter Teresa, Martin Luther King, Albert Schweizer, Dalai Lama, Goethe, Rilke, Mörike, Hesse, Eichendorff, Rückert, Albrecht Goes, Mascha Kaléko, Hilde Domin, Kurt Marti, Karl Barth, Johannes Paul II., Benedikt XVI., Margot Käßmann, Wolfgang Huber, Hans Küng und viele, viele andere mehr.

2,99 € 4,95 €

- 50 %
Weiter heiter!
Das Heitere fällt nicht vom Himmel, ist aber nie ganz fern: diese bunte Flotte mit rund 60 Geschichten bringt Leserinnen und Leser garantiert auf den Weg zu wolkenlos-sonnigen Ufern. Das Geschenkbuch für alle Gelegenheiten, denn: »Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.«

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Der kleine Osterspaziergang
Im Frühling erwacht die Natur, das Dunkle ist überwunden, wir atmen auf. Wir feiern an Ostern die Auferstehung Jesu – und damit die Größe des Lebens. Dieses Wunder lässt sich auf einem kleinen literarischen Osterspaziergang voller Geschichten und Gedichte aufs Beste erkunden. Mit Texten von J. W. Goethe, Joseph von Eichendorff, Selma Lagerlöf, Eduard Mörike und vielen anderen.

4,99 € 10,00 €

- 43 %
Weihnachtsbescherung
Zur Einstimmung in Winterwonne und Weihnachtspläsier: glänzend verpackte Zeitverkürzer. Vergnüglich erzählen Franz Hohler, Axel Hacke, Rafik Schami, Martin Suter, Robert Walser, Art Buchwald, Hansjörg Schneider, Paul Maar, Gerhard Polt, Christine Nöstlinger und viele andere mehr - bis das Glöckchen klingelt.

4,99 € 8,80 €

- 50 %
Weihnachtsüberraschung
Was für eine schöne Bescherung! Lustiges, nachdenkliches, kindliches, kritisches, grausames, magisches Erzählen zum Fest der Feste. Diesmal unter vielen anderen dabei: Christine Nöstlinger, Godfried Bomans, Jan Weiler, Peter Bichsel, Axel Hacke, Claire Beyer, Franz Hohler, Tanja Dückers, Ulrich Knellwolf, Franz Hessel.

6,99 € 14,00 €

- 50 %
Hänsel und Gretel
Knusper, Knusper, kneischen … Wem der Klang dieser Worte die wohligen Schauder der Kinderzeit wiederkehren lässt, der kann nun hemmungslos in Erinnerungen schwelgen. Die Geschichte von Hänsel und Gretel im finsteren Wald ist jedem vertraut. Doch wer kennt die Details? Aus welchem Material bestehen die Fenster des Knusperhäuschens? Was bekommt Gretel von der Hexe zu essen? Mit welcher List befreit sie ihren Bruder? Und welche Rolle spielen die Ente und die Maus? Markus Lefrancois hat das beliebte Märchen der Bruder Grimm bebildert, mit einem findigen Geschwisterpaar, einer bösen Hexe, die am Ende aber den Kürzeren zieht, und nicht zu vergessen: Mit einem Knusperhäuschen aus vielen süßen Lebkuchen.

2,99 € 5,95 €

- 80 %
Frühling für Fortgeschrittene
Die meisten können ihn kaum erwarten, auch wenn nicht jeder den Frühling so zu schätzen weiß, wie er es verdient. Aber wenn es endlich wieder wärmer und heller wird, Blüten, Düfte, luftige Kleider und blaue Bänder unterwegs sind, lässt das keinen kalt. Denn vor Frühlingsgefühlen ist niemand gefeit – aber mit jedem neuen Frühling machen wir Fortschritte. Mit Autorinnen und Autoren wie Graham Swift, Bov Bjerg, Angelika Jodl, Selim Özdogan, Rafik Schami, Susanne Neuffer und mit Klassikern wie Johann Peter Hebel oder Kurt Tucholsky.

1,99 € 10,00 €

- 50 %
Das Bildnis des Dorian Gray
Der junge, reiche Dorian Gray besitzt ein Porträt, das statt seiner altert. Während er sich hemmungslos allen Arten von Vergnügen und Ausschweifungen hingibt und schließlich zum Mörder wird, behält er seine Jugend und Schönheit, sein Porträt aber nimmt mehr und mehr Züge des Verfalls und der Grausamkeit an. Bei seinem Erscheinen war Oscar Wildes einziger Roman ein Skandal. Kritiker bezeichneten ihn als unmoralisch, für den Richter im Prozess wegen Unzucht gegen Wilde war er schlicht pervers. Heute zählt er zu den Klassikern der Moderne, seine Faszination ist ungebrochen.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Eine indiskrete Reise und andere Erzählungen
Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Die Frauen in Katherine Mansfields Erzählungen sehnen sich nach Wahrhaftigkeit und Intensität, nach ihrem ganz eigenen Leben. Nicht immer können sie das erreichen, aber ihr Wille und ihre Kompromisslosigkeit machen Mut. »Katherine Mansfields Frauen leben in der Spannung zwischen ihrer traditionellen Rolle und dem Traum eines anderen Lebens.« – Ursula Grawe

4,99 € 10,00 €

- 40 %
Diese Rose pflück ich dir
Die Rose, das wohl meistzitierte Requisit in der Weltliteratur, ist Bild für die Geliebte oder den Geliebten, die Liebe selbst, die Schmerzen der Liebe, für Dornenreiches und Überschönes. Heinke Wunderlichs Sammlung, die bisher in der Universal-Bibliothek vorlag, vereinigt Texte von Gryphius, Goethe, Heine, Busch, Morgenstern und Benn bis zu Reiner Kunze und vielen anderen. Sie bietet sich nun in gebundener Form als kleines Mitbringsel an – mit oder ohne Rose.

2,99 € 4,95 €

- 47 %
Lob des Landlebens in Bildern und Texten
Der Wunsch nach dem Leben auf dem Land, nach Nähe zur Natur, zum Kreislauf der Jahreszeiten verheißt Freiheit und Selbstbestimmung, ist Ausdruck eines ursprünglichen Bedürfnisses, das sich neu artikuliert – von der Schafzucht in der Lüneburger Heide über 'urban gardening' in unseren Großstädten bis zu 'Ernteurlaub' bei Bergbauern oder dem eigenen Bauernhof in Brandenburg. In Literatur und bildender Kunst ist das Landleben ein klassisches Sujet. Seit der Antike wurden die Vorzüge des Landlebens gepriesen, gelegentlich aber auch Dörflichkeit und die 'Landeier' satirisch aufs Korn genommen. Der reich bebilderte Band zeigt die Facetten des Themas in Wechselwirkungen zwischen Bildern und Texten, zeigt Traum und Realität ländlicher Lebensformen. Dabei ergeben sich aufschlussreiche Korrespondenzen über die Zeiten und Räume hinweg: Goethe und Neo Rauch, Ludwig Anzengruber und Lyonel Feininger, Eduard Mörike und Marianne von Werefkin – gerade in solchen Gegenüberstellungen lassen sich überraschende Erkenntnisse gewinnen zum Leben auf dem Land zwischen Tradition und Wandel.

7,99 € 14,95 €

- 50 %
Frühlingsgedichte
Fünfzig Gedichte, die in Frühlingsstimmung bringen – ob vor dem Ausflug ins Grüne oder bei den ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon. Mit Gedichten von Ludwig Uhland, Hermann Hesse, Mascha Kaléko, Hilde Domin, Ulla Hahn und vielen anderen.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Vom Glück der Melancholie
Melancholie! Bis auf wenige Frohnaturen verschont sie keinen – und eigentlich ist das ein Glück. Ohne sie nämlich gäbe es wahrscheinlich keine Kunst, keine Philosophie und keine Literatur, denn diese begrifflich nicht recht greifbare Seelenverfassung macht kreativ: in kaum einem anderen Zustand erfahren wir tiefere Einsichten über uns und über die Welt zugleich. Aphorismen, Betrachtungen und Gedichte u. a. von Robert Gernhardt, Emily Dickinson, Axel Hacke, Gottfried Keller, Horace Engdahl, Sibylle Berg, László F. Földényi, Martin Walser und Erich Kästner.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Fahrradspaß
Egal, welches Pedal getreten wird – ob Einrad, Liege- oder Hollandrad, ob Rennrad oder Elektrorad, fahrradtauglich im Format und rasant präsentieren sich die hier versammelten Geschichten und Gedichte: superschnell (im gelben Trikot), poetisch (Leier und Rad), kurios (… für Nerven das beste Mittel!), ausdauernd (mit drei Gängen um die Welt). Dazu zwei Interviews (u.a. mit dem Fahrradsattel) und der wohl allererste Pedelec-Witz.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Eine Jugend in Deutschland
Ernst Toller, deutscher Jude, Kriegsfreiwilliger des Ersten Weltkriegs, Revolutionär der Münchner Räterepublik und expressionistischer Schriftsteller, veröffentlichte mit diesem 1933 im Exilverlag Querido erschienenen Buch seine Lebensgeschichte. Seine Schilderung der Kriegszeit, der Revolutionswirren und seiner Festungshaft zeigt das Erstarken des Nationalsozialismus und die Wurzeln der Probleme, an denen die Weimarer Republik am Ende scheiterte. »Ernst Toller erzählt uns sein Leben. Mit einer Aufrichtigkeit, die selbst den Gegner ergreifen müsste, werden alle Phasen dieser so ernst, so leidenschaftlich gelebten Jugend dargestellt und episch beschworen: Kindheit und Studentenzeit; die innere Krise während des Krieges, in den Toller als Freiwilliger zog; die glühende, aktive Anteilnahme an der Deutschen Revolution von 1918 und allen ihren Kämpfen, die Münchener Rätezeit, zu deren Hauptfiguren er gehörte; Verfolgung, Verhaftung, Prozess und die langen Jahre der Festung. Der Bericht dieses tätigen Lebens ist spannend wie der bewegteste Roman.« Diese Ankündigung des Querido-Verlags zur Erstausgabe 1933 ist nach wie vor gültig. Erstmals werden in unserer Ausgabe durch einen ausführlichen, genauen Kommentar die historischen Hintergründe und die auftretenden Personen (auch in Anspielungen) erklärt und so dieser wichtige Text dem heutigen Leser erschlossen.

4,99 € 9,95 €

- 43 %
Klassiker zum Vergnügen
In seinen Covern der Buchreihe »XY zum Vergnügen« hat der Maler und Illustrator Nikolaus Heidelbach 30 Größen der Literatur- und Geistesgeschichte auf den Rummelplatz geschickt, Kafka in den Autoscooter, Marx in eine Mondrakete gesteckt, Ringelnatz aufs Kettenkarussell gesetzt, Luther ein Lebkuchenherz umgehängt, Schopenhauer einen schicksalsschwangeren Eimer mit Losen in die Hand gedrückt, Eichendorff einen sog. Liebesapfel, Goethe einen Büschel Zuckerwatte verpasst. Allen dreißig zusammen begegnet man nun in diesem Band. Aus den Texten der Einzelbände hat Heidelbach jeweils einen Extrakt nach seinem Gusto gemacht, so dass sich vergnügliche Lektüre mit originellen Bildern kombiniert – von Platon und Cicero, von Luther und Shakespeare über Goethe und Schiller, Jane Austen und Mark Twain bis Kafka, Freud und Arno Schmidt – ein 30faches Vergnügen.

3,99 € 6,95 €

- 50 %
Die Schatzinsel
Stevenson war dreißig Jahre alt, als er die Idee zu der Geschichte hatte, die ihm Weltruhm einbringen sollte. Alles beginnt mit der Landkarte einer mysteriösen Insel, auf der ein Schatz versteckt sein soll. Nach vielen Kämpfen und Verwicklungen werden die Schatzsucher schließlich fündig – auf eine Weise allerdings, mit der niemand gerechnet hat, am wenigsten der heimtückische Long John Silver. Der Klassiker der Abenteuerliteratur wurde mehr als zwanzig Mal verfilmt und liegt hier in der modernen Übersetzung von Ulrich Bossier vor.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Weiter heiter!
Das Heitere fällt nicht vom Himmel, ist aber nie ganz fern: diese bunte Flotte mit rund 60 Geschichten bringt Leserinnen und Leser garantiert auf den Weg zu wolkenlos-sonnigen Ufern. Das Geschenkbuch für alle Gelegenheiten, denn: »Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.« Jean Paul

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Sei gelassen!
Marie von Ebner-Eschenbach sprach von der Gelassenheit als einer »anmutigen Form des Selbstbewusstseins«. Wie man zu dieser Haltung kommt und wie man sich dies »Glück der Gelassenheit« vor allem erhält, davon handeln die zumeist kurzen Texte und Gedichte von den alten Denkern des Fernen Ostens über Römer und Griechen, insbesondere Marc Aurel, dann Meister Eckhart bis hin zu Robert Spaemann, Ursula von Mangoldt, Byung-Chul Han, Tom Hodgkinson, Tiziano Terzani, Odysseas Elytis und vielen anderen mehr. So dass die mit Gewinn Lesenden abschließend Rainer Malkowski zustimmen werden: »Am Ende ist alles ein Anfang.«

4,99 € 10,00 €

- 40 %
Die Ringe bitte!
Heiraten: Einmal? Öfter? Oder nie? Es gibt glühende Verfechter, leidenschaftliche Gegner und notorisch Unentschlossene. Das nimmt nicht wunder, denn schon im Ansatz gestaltet sich so mancher Bund fürs Leben ziemlich vertrackt. Romantische Treueschwüre, goldene Ringe, ein wunderbar geplantes Fest auf der einen Seite – und auf der anderen angeheiterte Priester, nervige Verwandte oder erstaunliche Entdeckungen in der Hochzeitsnacht. Schon beim Einlaufen in den sprichwörtlichen Hafen der Ehe ist also Humor angeraten. Den befördert diese Sammlung mit Geschichten, klugen Sprüchen und lyrischen Kommentaren von Jane Austen, Wilhelm Busch, Friederike Kemper, Johann Wolfgang Goethe, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Robert Menasse, Giovanni Guareschi, Robert Gernhardt, Axel Hacke, Christine Nöstlinger, Franz Hohler u.v.a.

2,99 € 4,95 €

- 50 %
Heiteres Darüberstehen
Dieses Buch mit Geschichten und Gedichten aus vielen Epochen und Ländern führt garantiert zum Erfolg: zum heiteren Darüberstehen in allen Lebenslagen.

4,99 € 10,00 €

- 67 %
Radetzkymarsch
Dieser Roman ist nicht nur »mein Lieblingsbuch. Es ist das schönste Buch der Welt. Das traurigste. Sentimentalste. Wundersamste. Es ist ein Wunder«, so der Literaturkritiker Volker Weidermann in der F.A.Z. Werner Bellmann hat diesen wunderbaren Roman vom »Aufstieg und Niedergang einer altösterreichischen Familie durch drei Generationen«, diese Liebeserklärung an die untergegangene KuK-Monarchie, in seiner dem Erstdruck von 1932 entsprechenden Gestalt wieder zugänglich gemacht und hilft dem Leser durch seinen Kommentar, historische Details und Hintergründe besser zu verstehen.

3,99 € 12,00 €

- 40 %
Da stecken die Nullen drin!
Ob es ums Vermögen mit vielen Nullen geht – oder ob die »Nullen« in der Chefetage sitzen – die Wirtschaft ist ein dankbares Feld für Anekdoten. Roland Leonhardt hat die besten Stücke in acht Kapiteln versammelt und neu erzählt: Über Firmengründer, Banker, Erfinder, Pleitegeier, Vorbild-Elefanten und darüber, wie man die Konkurrenz glänzend überholt … und trotzdem der Maxime von Robert Bosch treu bleibt: »Lieber Geld verlieren als Vertrauen.«

2,99 € 4,95 €

- 50 %
Frisch aus der Dose!
»Der Anfang und die Wurzel alles Guten ist die Lust des Bauches.« (Epikur) Unter diesem Motto hat Frank Schweizer Wissenswertes, Anekdotisches und Kurioses zu Speisen und Getränken, zu Köchen und Gourmets versammelt. Vom mittelalterlichen Schwanenrezept bis hin zur Frage, warum denn Stevia, dieser fabelhafte Süßstoff, erst so spät auf den Markt kommen konnte. 2009 erstmals erschienen, wurde die literarische Speisenfolge für diese Neuausgabe ergänzt und aktualisiert. »Es ist angerichtet!«

6,99 € 14,00 €

- 40 %
Wieder gesund!
Rezeptfrei in jeder Buchhandlung und garantiert ohne Nebenwirkungen: Das Wundermittel aus dem Hause Reclam mit kurzen Geschichten von Montaigne über Casanova, Goethe, Rilke, Busch, Canetti, Nabokov und Jandl bis zu Grass und vielen anderen über wundersame Heilungen und rätselhafte Heilmethoden, über Hypochonder und Simulanten, die Heilkräfte der Kunst und glücklich überstandene Krankheiten. Bisher in der Universal-Bibliothek erhältlich. Fragen Sie den Buchhändler Ihres Vertrauens!

2,99 € 4,95 €

- 50 %
Immer heiter auf der Leiter
Der alte Spruch (der Apfelpflücker, Schornsteinfeger und aller Strebsamen im Beruf) will sagen: Wir wissen, dass im Leben nicht alles glatt geht, aber wir lassen uns nicht aus der Ruhe bringen, machen trotzdem ein freundliches Gesicht. Davon erzählen rund 45 vorwiegend heitere Geschichten in vier Kapiteln (Frühlingsangebote, Urlaubsarbeit, Alltagskatastrophen, Glücksmomentgelegenheiten) von Franz Hohler, Selma Lønning Aarø, Simon Carmiggelt, Joseph Mitchell, Daniel Glattauer, Christine Nöstlinger, Martin Suter, René Goscinny, Toon Tellegen, Helga Leeb, Robert Gernhardt, Axel Hacke, Claire Beyer u.a. Wer diese Geschichten liest, kann getrost wieder auf die nächste Leiter steigen, zum Pflücken, zum Fensterln, zum Erklimmen der nächsten Karriere-Sprosse …

1,99 € 3,95 €

- 43 %
Der Weihnachtsabend
"Wer kann bei einem solchen Buch auf Einwände hören? Es erscheint mir eine nationale Wohltat und jedem, der es liest, ein persönlich erwiesener Liebesdienst zu sein" 'William M. Thackeray'

4,99 € 8,80 €

- 38 %
Der kleine Prinz
»Der kleine Prinz«, erstmals 1943 in den USA und dann 1946 auch in Frankreich erschienen, hat mit seinem Zauber Generationen von Lesern begeistert. Wohl jeder erinnert sich an das Bild mit dem Elefanten, auf dem man den Elefanten nicht sieht, an die seltsamen Asteroidenbewohner – den König ohne Untertanen, den Trinker, den Geschäftsmann, den Laternenanzünder etwa, an die Schlange, an den kleinen Fuchs. Die hübsche gebundene kleine Ausgabe enthält die bekannten Illustrationen des Verfassers vollständig in Farbe.

4,99 € 8,00 €

- 50 %
Gute Tage – schöne Stunden
Amüsante Geschichten für die Ferien, die vom Glück der Entspannung erzählen – und natürlich auch vom Gegenteil. Denn im Urlaub geht es letztlich nicht viel anders zu als im richtigen Leben … Mit vielen Entdeckungen, u.a. von Friedrich Achleitner, Ursula März, Martin Suter, Claire Beyer, Robert Gernhardt, Karl-Markus Gauß, Stevan Paul, Ingvar Ambjørnsen, Ray Bradbury … Und ein paar überraschende Klassiker von Johann Peter Hebel über Kurt Tucholsky bis Axel Hacke gibt es natürlich auch.

4,99 € 10,00 €

- 55 %
Weihnachten im hohen Norden
Zwölf Autorinnen und Autoren erzählen vom Heiligabend in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Wenn die Augen leuchten, weil es Lutefisk mit Erbsbrei gibt, Wichtel Streiche aushecken oder auch mal ein Giftmord geschieht. Hauptsache, es gibt dann doch noch das schönste Geschenk, das man sich so sehr gewünscht hat. Neuübersetzungen weihnachtlicher Geschichten von Selma Lønning Aarø, Paivi Alasalmi, Eeva-Kaarina Aronen, Levi Henriksen, Bjørn Ingvaldsen, Louis Jensen, Riina Katajavuori, Selma Lagerlof, Astrid Lindgren, Vilhelm Moberg, Laila Stien, Mika Waltari.

3,99 € 8,80 €

- 50 %
Advent im Hochgebirge
»Doch schön ist’s mit den Sternen zu wandern und gleich ihnen in Bewegung zu sein.« – Motto einer besonderen und nicht ungefährlichen Adventswanderung, von einem der großen Erzähler der isländischen Literatur, 1936 zuerst in deutscher Sprache erschienen – bei Reclam. Das Nachwort von Jón Kalman Stefánsson erzählt die Geschichte hinter dieser Geschichte von Benedikt und seinen Freunden (die Hemingway den Anstoß gab, »Der alte Mann und das Meer« zu schreiben).

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Mrs Dalloway
Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Einer der berühmtesten Romane der englischen Literatur erzählt einen einzigen Tag im Leben der Clarissa Dalloway – und zugleich die Tiefe eines ganzen Lebens voller Leerstellen und in engen Grenzen. »Dass die Höhepunkte des Lebens verborgen seien unter Ereignissen des Alltags, klingt heute vielleicht klischiert und ungenau. Doch Virginia Woolf geht es nicht um eine Wirklichkeit hinter den Erscheinungen, sondern um Wirklichkeit in ihnen.« – Ulrike Draesner

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Reclams Weihnachtsbuch
Der Klassiker unter den Weihnachtsbüchern. Schöne Erzählungen zum Lesen und Vorlesen, Gedichte aus allen Zeiten und vielen Ländern, die bekanntesten Lieder (mit Noten) zum Mitsingen, eine kleine Geschichte unseres Weihnachtsfestes, alle einschlägigen Bibel-Stellen. Für eine frohe Festzeit.

5,99 € 12,00 €

- 50 %
Erzählungen
Kafkas Erzählungen sind nicht nur Schlüsseltexte der Moderne, sie verblüffen und faszinieren Leser auch heute noch. Die Auswahl enthält alle wichtigen Werke, Kafkas frühe Prosa um die Sammlung Betrachtung, die großen Erzählungen Das Urteil, Die Verwandlung und In der Strafkolonie, die späteren Sammlungen Ein Landarzt und Ein Hungerkünstler sowie ausgewählte Texte aus dem Nachlass.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Schlafes Bruder
»Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen.« Mit seinem Roman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies aus einem Bergdorf in Vorarlberg zu Beginn des 19. Jahrhunderts gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg. 25 Jahre nach seinem Erscheinen wird er nun in der Jubiläumsedition Teil der Universal-Bibliothek.

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Weihnachtsgedichte
Eine kleine Gedichtauswahl, die das schönste Fest des Jahres in seiner ganzen lyrischen Bandbreite miterleben lässt: Vom Weihnachtsvorgeschmack der Adventszeit über den Trubel, der am Festabend auf alle kleinen und großen Kinder wartet, bis hin zum Ausklang, der den Blick aufs Neue Jahr richtet. Klassiker von Eichendorff und Storm bis Robert Gernhardt und Rose Ausländer.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Wintergedichte
Wenn’s draußen stürmt und schneit, ist’s drinnen doch am schönsten! Eine warme Decke, eine Kanne Tee und dieses Bändchen mit fünfzig Wintergedichten – von Matthias Claudius bis Friederike Mayröcker – mehr braucht es nicht für einen gemütlichen Winternachmittag.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot
Dieser Roman machte Sibylle Berg bekannt: ein Schlag ins Gesicht der Spaßgesellschaft, präzise in der Beobachtung, typisch im Ton. »Es geht um ein paar Leute, die das Glück suchen, und bis auf eine Ausnahme auch finden, denn am Ende des Buches sind sie tot« (Sibylle Berg). Zur Feier des Jubiläums liegt dieser Roman jetzt erstmals auch in der Universal-Bibliothek vor.

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Sancta Lucia
»Am 13. Dezember, in früher Morgenstunde, wenn Kälte und Dunkelheit auf Värmland lastet, kam noch in meiner Kindheit die heilige Lucia von Syrakus in alle Häuser. Sie ist das Licht, das die Dunkelheit besiegt«, so heißt es in der Legende zum Luciatag. Diese und vier weitere Geschichten rund um das Weihnachtsfest (Die Heilige Nacht, Die Legende von der Christrose, Gottesfriede, Ein Weihnachtsgast) enthält dieser Band in neuer Übersetzung.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Die abenteuerliche Geschichte des Weihnachtsmannes
Wie ist der Weihnachtsmann eigentlich zu seiner Aufgabe gekommen? Wie ist er aufgewachsen, und wo lebt er heute? Wann hat er das erste Mal seine Geschenke verteilt, und wie hat er das Problem gelöst, dass Häuser heutzutage keine Kamine mehr besitzen? L. Frank Baum, der Autor des Kinderbuchklassikers »Der Zauberer von Oz«, beantwortet all diese Fragen in seinem bezaubernden Märchen über die Kindheit und das Erwachsenwerden des Findelkindes Claus. Eine Geschichte über Magie, Tradition, Freundschaft und Nächstenliebe.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Die schönsten Sagen des klassischen Altertums
Von Aphrodite bis Zeus – die Geschichten und Abenteuer der griechischen Götter sind unsterblich. Neben den griechischen Göttersagen sind natürlich auch die Heldensagen aus dem Trojanischen Krieg und von den Irrfahrten des Odysseus enthalten. Generationen deutscher Leserinnen und Leser verdanken ihre Vorstellung vom Leben und Treiben der griechischen Götter und Helden Gustav Schwab und seiner zeitlosen Nacherzählung der Sagen des klassischen Altertums.

9,99 € 19,95 €

- 50 %
Der Himmel von morgen
Woher kommen wir, wohin gehen wir? Niemand kommt ein Leben lang daran vorbei, seinen Glauben oder Nichtglauben an Gott zu bestimmen. Und so hat dieses Verhältnis in allen Jahrhunderten die Dichtung immer wieder neu inspiriert. Anton G. Leitner hat 100 neue Gedichte von über 90 zeitgenössischen Lyrikerinnen und Lyrikern zusammengetragen. Herausgekommen ist eine einzigartige Zusammenstellung inspirierter Verse im Wechselspiel mit dem Allmächtigen. Mit Gedichten von Jan Wagner, Gerhard Rühm, Uwe Kolbe, SAID, Günter Kunert und vielen anderen, darunter zahlreiche Originalbeiträge.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Les Poèmes – Die Gedichte
Wer Einblick in Prousts Leben gewinnen will, einen sehr intimen zuweilen, muss seine Gedichte lesen. Meist sind es Gelegenheitsgedichte an Freunde und Bekannte; sie finden sich in Briefen, auf Notizzetteln, auf der Rückseite von Fotografien, als Widmungen in Büchern. Dazu kommen Pastiches sowie Gedichte über Maler und Musiker, die Proust verehrte. Ein besonderes Kapitel bilden die Gedichte an seinen Herzensfreund Reynaldo Hahn, für den er sich die abenteuerlichsten Namen einfallen lässt (u. a. »Puncht, »Binchnibuls«). Man lernt den Autor darin von einer ganz neuen Seite kennen: verspielt, neckisch und manchmal auch albern. Alle Gedichte werden in Original und Übersetzung und mit den zugehörigen Zeichnungen Prousts präsentiert. Dazu hat Bernd-Jürgen Fischer, der Übersetzer von Prousts Suche nach der verlorenen Zeit, sämtliche bekannten Proust-Gedichte zusammengestellt, neu übersetzt und kommentiert. Ergänzt wird die Ausgabe durch einen umfangreichen farbigen Bildteil, in dem zahlreiche der Gedichtadressaten abgebildet sind.

23,99 € 48,00 €

- 50 %
Der Kater Humpelkumpel und ich
Wiglaf Drostes Liebeserklärung an seinen Kater Domi ist ein kluges kleines Opus. Begleitet von den poetisch-genauen Bildern von Jamiri beschreibt Droste, Poet und Satiriker, Sänger und Genussmensch, seinen Alltag mit dem besonderen Freund. In den Poemen und Szenen geht es um die Weisheit des Tieres, von der man für alle Lebenslagen etwas lernen kann und um dessen Lebendigkeit, die schwer zu bändigen bleibt, im Haus wie im Garten und im poetischen Reich, das sich die beiden teilen. Es gibt die Katzenpost und den Tierzeiler und ein ganz besonderes Katerfrühstück. Ein Geschenkbuch für alle Katzen-Freunde, die keine Angst vor Krallen haben!

6,99 € 14,00 €

- 50 %
Ich sollte wirklich üben!
Anekdoten aus der Welt der Komponisten, Dirigenten, Sänger und Instrumentalisten, in Proben, bei Aufführungen, auf Reisen und im Alltag: unterhaltsam, witzig und skurril. Samt kuriosen Begegnungen, seltsamen Fakten und anderem Verrückten. Der Band ist eine leicht gekürzte Ausgabe des 2008 erschienenen Titels »Das muss wie im Zoo klingen«.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Monat für Monat
Gedichte nicht nur den Jahreszeiten gemäß, sondern nach Monaten in einen Lesezusammenhang zu stellen, dieses poetische Experiment hat anhaltend breite Zustimmung in der Leserschaft gefunden, wie es der Erfolg der Einzelbändchen und der schönen 12er-Kassette, gestaltet von Nikolaus Heidelbach, belegen. Und da die Zeit bekanntlich immer schneller vergeht, gibt es zum Jubiläum jetzt einen lyrischen Schnelldurchgang durchs Jahr: 12 Monate und ihre Gedichte in einem konzentrierten Band!

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Der Briefwechsel mit Reynaldo Hahn
Der Komponist Reynaldo Hahn (1874–1947) war der lebenslange Freund und zeitweilig auch Geliebte Marcel Prousts, und er war nach Prousts Mutter die wichtigste Person in dessen Leben. 1894 lernten sich beide auf einer musikalischen Soiree kennen, waren sogleich entflammt füreinander, schmiedeten Pläne für gemeinsame Arbeiten und Reisen. Hahn war es auch, der am 18. November 1922 dem Figaro bekannt gab, »dass unser teurer Marcel Proust heute Abend um halb sechs Uhr verstorben ist«. Die sorgfältig kommentierte Ausgabe enthält den vollständigen noch erhaltenen Briefwechsel – rund 220, größtenteils von Proust verfasste Briefe – und gibt neue Einblicke in die Persönlichkeit des Dichters und das künstlerische und gesellschaftliche Leben der Zeit. Denn Reynaldo Hahn war die Sonde, mit deren Hilfe Proust erkundete, was sich jenseits seines Schlafzimmers, das er in seinen späteren Jahren kaum noch verließ, abspielte. Die Ausgabe ist reich illustriert mit sämtlichen Zeichnungen, die Proust den Briefen beigegeben hat, sowie einem umfangreichen Farbteil, in dem die erwähnten Personen, Schauspielerinnen und Schauspieler, Bühnenbilder, Kostüme usw. abgebildet sind.

33,99 € 68,00 €

- 50 %
Die Wahlverwandtschaften
Vier Personen stehen im Zentrum dieses Romans, Eduard und Charlotte, der Hauptmann und die rätselhafte Ottilie. Deren Ankunft wirft das Leben der drei anderen aus der Bahn und bringt in die »heitere Vernunftfreiheit« ihres Daseins Verwirrung, Schuld, und Tod. Dass sich die Zeit ihr Recht nicht nehmen lässt, wenn aus einem Spiel trauriger Ernst wird und dass es darüber hinaus noch so etwas gibt, wie das Tragische, das wir nicht abwenden können – davon handelt dieser grandiose Roman, den man in jedem Alter mit neuen Einsichten liest.

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Ich möchte nie mehr zwanzig sein
Altern ist nichts für Feiglinge, behaupten manche, obwohl es sich doch ohne Alltags- und Berufsstress viel gelassener in die Welt schauen lässt. Deshalb sind immer wieder großartige Gedichte über diese Lebensphase entstanden – ernst und heiter, lebensklug und optimistisch. Das Alter alleine ist niemals ein Grund, missmutig oder sorgenvoll in die Zukunft zu blicken. Mit Gedichten von Eugen Roth, Erich Kästner, Mascha Kaléko, Peter Härtling, Günter Grass, Wilhelm Busch, Robert Gernhardt und vielen anderen.

5,99 € 12,00 €

- 50 %
Stille Nacht und Feuerwerk
Die stille Nacht des Heiligen Abend und das Krachen der Böller zu Neujahr – viel extremer können sich Feiern äußerlich kaum unterscheiden. Und doch verbindet sie mehr als die bloße zeitliche Nähe: Es ist die Freude an Abschluss und Neubeginn. Das alte Jahr liegt hinter uns und spätestens beim Zünden des Feuerwerks werfen wir neugierig, vielleicht auch bangend, aber mit vielen guten Vorsätzen einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft. Geschichten und Gedichte vom Advent bis Silvester – darunter 14 neu übersetzte oder neu verfasste – unter anderem von Martin Mosebach Wiglaf Droste Anton G. Leitner Imran Ayata Antje Rávic Strubel Oscar Maria Graf Christel Hildebrandt Dietrich Faber Martin Suter Georg Kreisler

6,99 € 14,00 €

- 53 %
Reim und Zeit & Co.
Robert Gernhardt (1937 – 2006) war ein Multibegabter, der zwischen Prosa und Drama sich in allen lyrischen Formen – Sonett oder Stabreim – auskannte, so locker wie präzise dichtend. Als Meister aller Stillagen verfügte er souverän über den hohen Rilke-Ton wie über die komischsten Pointen. Zu sagen, nebenbei hätte er auch noch gemalt und gezeichnet, wäre natürlich falsch, denn ein 'Nebenbei' gab es bei ihm nicht. Die drei Bände der Universal-Bibliothek sind hier noch einmal zu einem schönen Strauß gebunden: die Prosa der 'Prosamen' (UB 9385), die Cartoons und Bildgedichte aus 'Hier spricht der Zeichner' (UB 9500), vor allem aber die Gedichte aus 'Reim und Zeit' (UB 18619), in der letzten, erweiterten Fassung – der ganze Klassiker in einem Band!

6,99 € 14,95 €

- 50 %
Weihnachten auf Besuch
30 Geschichten über all das, was wir neben Essen und Trinken an Weihnachten am liebsten tun: Besuche machen oder Besuche empfangen – mit all ihren erfreulichen und weniger erfreulichen Verwicklungen. Das Spektrum der Geschichten reicht von komisch bis tragisch-nachdenklich. Es gibt Kindergeschichten, Familiengeschichten und Erwachsenen-Stories (da geht schon auch einmal eine Beziehung zu Bruch), und auch die älteren Herrschaften sind gut vertreten, es soll sogar vorkommen, dass die falsche Tante im Rollstuhl im Schein der wohnzimmerlichen Kerzen zu sitzen kommt … Manche besuchen ferne Länder, andere wildfremde Leute, und einem gelingt ein Besuch im eigenen Haus, der sein Leben verwandelt. Weihnachten eben! Einige Geschichten wurden extra für den Band verfasst, er enthält Erstübersetzungen aus dem Niederländischen und dem Norwegischen.

6,99 € 14,00 €

- 50 %
»Leben ist immer – lebensgefährlich«
Kluge und heitere Sinngedichte aus fünf Jahrhunderten – von J. W. Goethe über Wilhelm Busch bis zu Erich Kästner und Robert Gernhardt. Ein kleiner literarischer Ratgeber für alle Lebenslagen. »Was lässt sich in zwei Zeilen denken? Es ist nicht viel, doch kann’s dich kränken.« – Eduard von Bauernfeind »Die Freundschaft, die der Wein gemacht, Wirkt, wie der Wein, nur eine Nacht.« – Friedrich von Logau

4,99 € 10,00 €

- 40 %
Fröhliches Fest
'Fröhliches Fest' ist ein Weihnachtsbuch für die ganze Familie. 32 Storys, von der Kindergeschichte bis zur Humoreske, gehen der Frage nach: Wie feiern wir heute Weihnachten? Mit Texten von Arno Geiger, Robert Walser, Karl-Heinrich Waggerl, Hans Fallada, Martin Suter, Andrea Camilleri, Hugh Walpole, George Tabori, Peter Bichsel, Claire Beyer und vielen anderen mehr.

2,99 € 4,95 €

- 50 %
Immer bekommt der blöde Tenor die Dame
»Immer bekommt der blöde Tenor die Dame, nie bin ich dran. Denn entweder sind wir Baritone von Anfang an verheiratet wie im ›Falstaff‹, oder der Nebenbuhler ist attraktiver. Im ›Tannhäuser‹ kriegt der Wolfram seine Elisabeth nicht, und in der ›Salome‹ reißt die Titelpartie dem Jochanaan regelrecht den Kopf herunter. Hundertzwanzig Partien gibt es in dieser Art, und in keiner krieg ich das Mädel. Und immer bleibe ich allein!« Bernd Weikl, Bariton Zu beneiden ist der Bariton also wahrlich nicht. Aber amüsieren kann man sich über ihn. Wie über den Tenor. Oder die Sopranistin. Und über Komponisten natürlich auch und über Librettisten nicht minder. Oder über Regisseure und Dirigenten, Bühnenbildner und Souffleusen. Und über Kritiker ohnehin und über das Publikum sowieso. Denn der Oper gehen die Geschichten niemals aus, weder auf, noch vor, noch hinter der Bühne. Die Oper: Ein Reich voller Anekdoten.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Geh mir aus der Sonne!
Eines hat die Anekdote mit der Philosophie gemeinsam: Sie tritt mit dem Anspruch auf Wahrheit auf. Enthüllen also Anekdoten über Philosophen die verborgene Wahrheit ihrer Philosophie? Oder zeigen sie, ganz im Gegenteil, dass keine philosophische Wahrheit Bestand hat, dass also alles irgendwie zum Lachen ist? Vielleicht sollte man es einfach mit Epikur und seinem Rat halten: »Lachen soll man und zugleich philosophieren.« Die beste Anleitung dazu liefert dieser Band.

4,99 € 10,00 €

- 50 %
Die Kunst der Liebe
Männer, stutzt euch die Nasenhaare, wascht euch ordentlich, tragt frische Kleidung und putzt euch die Zähne! Wenn ihr eine Frau ins Bett bekommt, dann sorgt dafür, dass auch sie es befriedigt wieder verlässt! – In seinem Werk Liebeskunst (Ars amatoria) lehrt der römische Dichter Ovid Männer wie Frauen die Kunst der Liebe: vom richtigen Auftreten bei der Partnersuche bis zum perfekten Seitensprung. Karl-Wilhelm Weeber hat in diesem originellen Wendebuch Ovids Tipps in einen Ratgeber überführt und für heutige Leser in einen Kontext gestellt: Aus der einen Richtung informiert sich die Leserin, aus der anderen lesen die männlichen Hilfesuchenden. Manche seiner 2000 Jahre alten Ratschläge lassen uns heute schmunzeln, viele aber sind geradezu zeitlos.

4,99 € 9,95 €

- 50 %
Stolz und Vorurteil
Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Die Frauen in Jane Austens beliebtestem Roman sind auf der Jagd. Ihr Ziel: eine gute Partie. Die Männer schwärmen, zagen und zaudern, bis sie begreifen, dass nur ein Weg zu ihrem Glück führt: die Ehe. »Sie sind mir immer schon die liebsten: Romanheldinnen, mit denen sich herrlich debattieren lässt. Und bei keiner ist ein imaginäres Streitgespräch in so perfekter Mischung Vergnügen und große Herausforderung wie bei Elizabeth Bennet aus Stolz und Vorurteil.« – Tanja Kinkel

5,99 € 12,00 €

- 50 %
Mittsommer
Das junge Paar segelt im Unbekannten, Helga im gelben Kleid bewegt die ganze Insel, Nudisten räkeln sich in der Sonne … Mittsommer im Norden, Geschichten aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland erzählen davon, zuweilen märchen- und sagenhaft. Aber selbst an diesen lichtvollen Tagen ist die Welt nicht ganz heil: Morde geschehen im Dunkeln, der Dachboden beschert einen grausigen Fund und eine Ehe geht dramatisch-still zu Ende. Die Autorinnen und Autoren: Nils-Aslak Valkeapää, Marion Hagen, Joakim Kjørsvik, Vigdis Hjorth, Amalie Skram, Hanne Marie Svendsen, Selma Lønning Aarø, Selma Lagerlöf, Gunnar Staalesen, Zacharias Topelius, Ditte Birkemose, Mikael Niemi. Von den zwölf Geschichten dieses Sommerbuches sind zehn erstmals ins Deutsche übertragen.

1,99 € 3,95 €

- 50 %
Fräulein Else
Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Fräulein Else kennt die gesellschaftlichen Erwartungen, dennoch will sie ganz sich selbst gehören. Sie hadert, reflektiert, verzweifelt – denn Unabhängigkeit ist keine Selbstverständlichkeit. »Die Schönheit, auf die sich Fräulein Else kapriziert, hilft nicht. Bei wesentlichen Dingen hilft Schönheit nicht. Sie bringt einem zum Beispiel kein Jota mehr Respekt ein oder hilft dabei, dass man ernst genommen wird.« – Terézia Mora

3,99 € 8,00 €

- 50 %
Das Nachttisch-Buch
'Gibt es etwas Schöneres, als im Bett zu lesen? Auf der Kurve heult eine verspätete Elektrische; Stimmen tönen herauf; ein Auto pustet, einer geht auf der Treppe – und du liegst in der Kajüte deines Betts, niemand kann dir was tun, und du blätterst und liest …' (Tucholsky) Heitere Geschichten (z.B. von Siegfried Lenz, Robert Walser, James Thurber, Keto von Waberer, Dorothy Parker, Boccaccio, Goethe, Kleist) und Gedichte (z.B. von Mascha Kaléko, Ulla Hahn, Ernst Jandl, Matthias Claudius, Eichendorff, Mörike, Busch), begleiten durch die Stunden einer 'guten Nacht' – bis zum ersten Sonnenstrahl.

4,99 € 10,00 €

- 55 %
Ein Lächeln zum Weiterreichen
In seiner amüsanten Zusammenstellung bietet Karl-Heinz Hartmann »Ein Lächeln zum Weiterreichen «, Einblicke in das »Komische im Kosmischen«, in die »Schöpfung und ihre Geschöpfe« oder – natürlich – »die Liebe« an. Neben Texten von Heine, Busch, Morgenstern, Ringelnatz, Ludwig Thoma, Kästner, Heinz Erhardt oder Gernhardt finden sich Trouvaillen wie Lyrik von Carl Spitzweg, Verse der unvergleichlichen Friederike Kempner, von Eugen Roth oder Dr. Owlglass alias Hans Erich Blaich. Vergnügen ist garantiert!

3,99 € 8,80 €

- 43 %
Frühlingsgedichte
Ob für den Ausflug ins Grüne oder die ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon: Im Frühling darf das passende Buch zur Aufbruchstimmung nicht fehlen. 50 Gedichte laden zur Lektüre ein, in einem frischen, glänzend geprägten Gewand.

4,99 € 8,80 €