Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert

Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

gebraucht

Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

Autor: Markus Gabriel
Verlag: Ullstein Buchverlage
Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

9,99 €

22,00 € (54.59% gespart)
Produktnummer: 97835500819412

Das könnte Dich auch interessieren:

- 47 %
Was ist Glück?
Glücklich sein will jeder – keine Frage. Doch was ist ein so flüchtiges Phänomen wie Glück überhaupt? Kann man es allgemein definieren? Ist es nicht immer subjektiv? Oder können wir seinen Wert objektiv bestimmen? Ist Glück also messbar? Wie können wir noch glücklicher werden? Oder geht es letztlich nur ums Geld? Oder um Freiheit? Oder um Entschleunigung? Alle diese grundlegenden Fragen behandelt Daniel M. Haybron in seinem Streifzug durch die Geschichte des Nachdenkens über Glück – mit einem eindeutigen Fazit: Es steigen zumindest die Chancen, ein zufriedenes und glückliches Leben zu führen, wenn man sich mit sinnerfüllten Tätigkeiten beschäftigt, aber es nicht übertreibt, sich entspannt, vor allem aber sich Zeit für einen wichtigen Menschen schafft. Und das ist schwer genug.

8,99 € 16,95 €

- 41 %
Grundkurs Philosophie / Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie
Für alle, die sich gründlich in die Philosophie einarbeiten wollen: Die Reihe präsentiert Begriffe und Positionen aller wichtigen philosophischen Disziplinen in knapper, möglichst verständlicher Form. Die Teilbereiche werden systematisch eingeführt, bauen aufeinander auf und werden durch zahlreiche Beispiele erläutert. Am Ende jedes Bandes werden Übungsaufgaben gestellt. Band 4: Wahrnehmungstheorie - Theorie des Wissens - Allgemeine Wissenschaftstheorie. Welche Funktionen weisen psychologische und philosophische Wahrnehmungstheorien der Wahrnehmung zu? Welche Rolle spielt sie im Empirismus? In welchem Verhältnis stehen Wahrheit, Rechtfertigung und Wissen zueinander? Ist Wissen kontextabhängig? Gibt es wissenschaftlichen Fortschritt?

3,99 € 6,80 €

- 72 %
Wahrheit und Verschwörung
Pippi Langstrumpfs amüsante Verkehrung der Welt (»Ich mach mir die Welt, / Widewidewie sie mir gefällt«) macht heutzutage Schule – in der großen Politik, in der öffentlichen Diskussion, in den sozialen Medien. Jan Skudlarek diskutiert anhand illustrierender Beispiele die damit verbundenen Bedrohungen und Probleme. Er liefert eine dringend notwendige Orientierungshilfe und Anleitung zum Selber-Denken, um sich in dem Minenfeld aus Fake News, False Flags, Verschwörungstheorien und vergiftendem Zweifel zu behaupten. Denn immer mehr Menschen pflegen ihre eigene, private Wahrheit. Und man kann zwar seine eigene Meinung haben, aber nicht seine eigenen Fakten. Eine funktionierende Gemeinschaft braucht den Glauben an die Möglichkeit, zusammen im Austausch Wahrheit zu erkennen. Und, hält Skudlarek fest, sie braucht Zivilcourage: Die Wahrheit zu lieben bedeutet, Unwahrheiten zu widersprechen.

4,99 € 18,00 €

- 50 %
Die Vereindeutigung der Welt
Was haben das Verschwinden von Apfelsorten, das Auftreten von Politikern in Talkshows, religiöser Fundamentalismus und der Kunst- und Musikmarkt miteinander gemeinsam? Überall wird Vielfalt reduziert, Unerwartetes und Unangepasstes zurückgedrängt. An die Stelle des eigentümlichen Inhalts rückt vermeintliche Authentizität: Nicht mehr das »was« zählt, sondern nur noch das »wie«. Die Fähigkeit zur Ambiguitätstoleranz – Uneindeutigkeit und Widersprüchlichkeit auszuhalten – nimmt in den westlichen Gesellschaften rapide ab. Thomas Bauer zeigt die Konsequenzen auf, sollten wir diesen fatalen Weg des Verlustes von Vielfalt weiter beschreiten.

5,99 € 12,00 €

- 50 %
Weisheit und wie wir sie finden
Ist nicht jeder auf der Suche nach Weisheit? Schließlich gilt sie als Schlüssel zu einem sinnerfüllten und guten Leben. In den Lehren der Weltreligionen und bei großen Denkern findet der französische Philosoph und Bestsellerautor Frédéric Lenoir weise Antworten auf die entscheidenden Fragen des Lebens. Inspiriert von Montaigne, Nietzsche oder Spinoza gibt er konkrete Ratschläge, was wirklich wichtig ist, wie wir uns selbst besser kennenlernen und mit der Welt in Einklang sein können. Denn wenn man nur will, kann man sein Leben zu einem Kunstwerk machen.

6,99 € 14,00 €

- 56 %
Wirtschaft ohne Ethik?
Die anhaltenden Debatten um Erfolg oder Misslingen des Kapitalismus zeigen: Wirtschaft ist kein ethisch freier Raum, sondern ein von Moral geprägter Schauplatz: ein Thema, das die Philosophin Susanne Hahn und der Wirtschaftswissenschaftler Hartmut Kliemt in diesem Band in zweifacher Perspektive in den Blick nehmen. Die Autoren gehen jeweils von ganz realen Problem aus: der Höhe von Vorstandsbezügen, dem Vorgehen bei Firmenübernahmen, den sog. Übernahmeschlachten, oder dem Agieren von Hedgefonds, den sog. Heuschrecken. Der Allgemeinheitsanspruch philosophischer Moralvorstellungen stößt dabei immer wieder zusammen mit der an Effizienz interessierten Ökonomie. Durch diese Diskussion ergibt sich ein Problemfeld, das uns als Marktteilnehmer alle betrifft: Sowohl Ethik als auch Wirtschaft sollten miteinander ins Gespräch kommen und voneinander lernen.

9,99 € 22,95 €

- 53 %
Geld
Was ist Geld? Hat Geld einen Wert an sich – oder hat es nur symbolischen Wert? Messen wir mit Geld nur den Wert von Waren und Dienstleistungen? Geld ist auf jeden Fall zu wichtig, um es allein Wirtschaftswissenschaftlern zu überlassen. Cord Friebe bietet philosophische Orientierung und nimmt verschiedene Geldtheorien in den Blick: Von Georg Simmels 'Philosophie des Geldes', die im Kern eine Philosophie des Tausches ist, über Karl Marx‘ Kritik der Warenproduktion gelangt er zur Eigentumsökonomik von Gunnar Heinsohn und Otto Steiger. Die Eigentumsökonomik betrachtet Geld vor allem als Möglichkeit und Verpflichtung Schulden zu machen – und erhebt den Anspruch, nicht nur die enorme Dynamik des kapitalistischen Systems zu erklären, sondern vor allem auch die jüngsten Finanzkrisen, die im Wesentlichen Schuldenkrisen waren. Die philosophisch-theoretischen Grundlagen für ganz praktische Diskussionen.

6,99 € 14,95 €

- 60 %
Aristoteles
Aristoteles erfand eine große Anzahl wirkungsmächtiger Ideen und Theorien – von der Logik über die Metaphysik, rationale Theologie und Biologie bis hin zu Ethik und politischer Philosophie. Wolfgang Detel stellt sie im Zusammenhang dar und weist in einem eigenen Kapitel auf ihre Aktualität hin.

3,99 € 9,90 €

- 41 %
Grundkurs Philosophie
Der sechste Band der bewährten »Grundkurs«-Reihe führt in die politische Philosophie ein, und zwar in den Kapiteln »Was ist politische Philosophie?«, »Der Naturzustand und die anarchistische Herausforderung – zur Rechtfertigung politischer Herrschaft«, »Kritik des Liberalismus« sowie »Umkämpfte Begriffe und praktische Herausforderungen« wie etwa ›Gerechtigkeit‹, ›politische Freiheit‹, ›Demokratie‹, ›Neutralität‹, ›Toleranz‹ und ›Multikulturalismus‹. Auf diese Weise bietet er Schülern und Studenten, aber auch und vor allem Quereinsteigern eine gute Möglichkeit, sich anhand des Textes, der Zusammenfassungen und der im Anhang gestellten Aufgaben den Problembereich zu erarbeiten.

3,99 € 6,80 €

- 50 %
Anders denken
MIT PHILOSOPHIE IDEEN UND KRAFT FÜR DAS MODERNE LEBEN SCHÖPFEN Adam Ferner nimmt uns mit auf einen kurzen und intensiven Lehrgang zu den wichtigsten philosophischen Konzepten und zeigt, dass die Philosophie uns hervorragende Instrumente an die Hand gibt, um den Herausforderungen der Welt von heute zu begegnen. Nicht umsonst heißt Philosophie im Altgriechischen „Liebe zur Weisheit“. Angesichts der ethischen und moralischen Probleme, die unser moderner Lebensstil aufwirft, und der Bedeutung von Sozialkompetenz, lehrt uns die Philosophie, die richtigen Fragen zu stellen – und zu akzeptieren, dass wir nicht auf alle eine Antwort finden. 20 dynamische Lektionen führen uns von den Klassikern der Philosophiegeschichte zu den fortschrittlichsten Denkern unserer Zeit und machen Lust, ausgetretene Denkpfade zu verlassen und sich mit tiefgreifenden Themen zu beschäftigen. Der Philosoph Adam Ferner hat in Frankreich und Großbritannien gelehrt, philosophiert aber am liebsten außerhalb des Elfenbeinturms. Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität schreibt er regelmäßig für The Philosophers’ Magazine, arbeitet am Royal Institute of Philosophy und unterrichtet in Schulen und Jugendzentren in London.

8,99 € 18,00 €

- 47 %
Alles Kultur?
»Kultur« – was ist das eigentlich? Alles, was in Museen zu sehen, in Konzertsälen zu hören ist? Nicht mehr als ein Konstrukt für das, was durch die öffentliche Hand gefördert wird? Oder einfach – alles? Christian Thies führt in seiner kritischen Bestandsaufnahme zum Kulturbegriff vier maßgebliche Debatten über vier Fragen an: 1. Sind wir Menschen eher Kultur- als Naturwesen – oder sind wir sogar ganz Kultur? 2. Gibt es überhaupt Kulturkreise? 3. Ist Kultur Basis oder Überbau? 4. Ist Pop Kultur? Im abschließenden Kapitel untersucht Thies die Rolle und die Möglichkeiten von Kulturkritik. Diese hilfreiche Zusammenfassung ermöglicht es jedem als Liebhaber oder professionell an Kultur Interessierten, sich über seine eigene Meinung klarer zu werden: Was denke ich selbst über »Kultur«? Wo befinde ich mich mit meinem Standpunkt in der Diskussion?

8,99 € 16,95 €

- 67 %
Elemente einer Theorie der Menschenrechte
Wenn politisches Engagement und Einsatz für Menschenrechte nicht zu blindem Aktionismus führen sollen, ist es nötig, gelegentlich innezuhalten und sich auf die Theorie der Menschenrechte zu besinnen. Menschenrechte, so Amartya Sen, sind erst einmal moralische Forderungen, die sich auf wichtige und sozial beeinflussbare Freiheiten beziehen. Nicht nur auf bürgerliche und politische Freiheiten, sondern auch auf ökonomische und soziale. Doch wie kann sich die Menschheit weltweit und dauerhaft auf dieselben Forderungen einigen – trotz all der kulturellen Unterschiede und extrem unterschiedlicher Rechtssysteme? Was kann eine Theorie der Menschenrechte leisten und was nützt sie in der Praxis? Sen entwirft in seinem Essay ein inklusives und zukunftsweisendes Verständnis der Menschenrechte, das einen Beitrag leisten soll, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

3,99 € 12,00 €