Gratislieferung ab 29 €
gebraucht

So nah der Tod

"Bye Mama" formen die kleinen blutigen Handabdrücke auf der Tapete. Neben dem leeren Bettchen liegt ein Brief des Entführers mit einem Rätsel - wird… Mehr

Autor: Falken, Thea

Verlag: Lübbe

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

5,99 €*

10,00 € (40.1% gespart)

Das könnte Dich auch interessieren:

50 %
Illuminati

5,99 €* 12,00 €

36 %
Gletschergrab

6,99 €* 11,00 €

36 %
Das Morpheus-Gen

6,99 €* 11,00 €

54 %
Inferno

5,99 €* 12,90 €

50 %
Fadenkreuz

4,99 €* 1 10,00 €

36 %
Das Böse in deinen Augen

6,99 €* 11,00 €

40 %
Nacht über Reykjavík

8,99 €* 14,90 €

36 %
Die einzige Zeugin

6,99 €* 11,00 €

46 %
Hartmann und der böse Wolf

6,99 €* 1 12,90 €

46 %
Das verlorene Symbol

6,99 €* 12,99 €

50 %
Der Todeskünstler

5,99 €* 12,00 €

Beschreibung

"Bye Mama" formen die kleinen blutigen Handabdrücke auf der Tapete. Neben dem leeren Bettchen liegt ein Brief des Entführers mit einem Rätsel - wird dieses nicht rechtzeitig gelöst, stirbt Annika Ritters Tochter! Panisch ruft Annika ihren besten Freund Sebastian Suarek zu Hilfe.


Zur gleichen Zeit findet Hauptkommissar Eric Weinsheim vom LKA Berlin unter einer grausam verstümmelten Leiche den Bibliotheksausweis von Sebastian Suarek. Weinsheim erfährt, dass dieser gerade eine Kindesentführung gemeldet hat, und ahnt, dass die Fälle zusammenhängen ...

Produktnummer 97834041780182
EAN 9783404178018
Verlag Lübbe
Autor Falken, Thea
Produktform Softcover
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 29.03.2019
Seiten 400
Maße Breite 124 mm x Höhe 28 mm
Gewicht 0.36 kg