Gratislieferung ab 29 €
gebraucht

Wo opferte Abraham/Ibrahim?

Die Aufforderung Gottes an den Vater der Völker seinen geliebten Sohn und Erben als Opfer darzubringen, ist einer der umstrittensten Texte der sogena… Mehr

Autor: Collinet, Benedikt J.

Verlag: Katholisches Bibelwerk

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

12,99 €*

25,00 € (48.04% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Das könnte Dich auch interessieren:

64 %
Leben nach dem Tod

9,99 €* 28,00 €

50 %
Prophetie an der Grenze

23,99 €* 48,00 €

50 %
45 %
Coole Sprüche

6,99 €* 12,80 €

50 %
Studien zur Geschichte Israels

23,99 €* 48,00 €

50 %
Der immer neue Exodus

14,99 €* 30,00 €

Beschreibung

Die Aufforderung Gottes an den Vater der Völker seinen geliebten Sohn und Erben als Opfer darzubringen, ist einer der umstrittensten Texte der sogenannten „abrahamitischen" Religionen, der zahlreiche Fragen aufwirft. Dieses Buch widmet sich nur einem einzigen kleinen Aspekt dieses umfangreichen Themas: Der Frage nach dem Ort, an welchem Abraham in der Hebräischen Bibel und Ibrahim im Koran seinen Sohn darbringen soll. Dieser Band beleuchtet die Texte und ihre Rezeptionsgeschichte durch die Jahrhunderte in Islam, Judentum und Christentum. Es geht nicht nur um die Konstruktion des Raumes innerhalb des Sakraltextes, sondern auch um die religionsgeschichtliche Einordnung der Lokalisierung und ihre Auswirkungen auf die drei „abrahamitischen" Religionen und ihre Zentralheiligtümer. Die Kompilation wichtiger Stellen möchte dabei zugleich ein unterstützendes Moment für den interreligiösen Dialog liefern.

Produktnummer 97834600348462
EAN 9783460034846
Verlag Katholisches Bibelwerk
Autor Collinet, Benedikt J.
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 22.10.2020
Seiten 125
Maße Breite 144 mm x Höhe 15 mm
Gewicht 0.788 kg