Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert

Iron-Curtain-Trail

gebraucht

Iron-Curtain-Trail

Autor: Joachim Franz
Verlag: Delius Klasing
Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

11,99 €

22,90 € (47.64% gespart)
Produktnummer: 97836671045022

Das könnte Dich auch interessieren:

- 60 %
Auf der Vespa durch England
Großbritannien hat mehr zu bieten als nur seinen schwarzen Humor, Regenwetter und eine gute Tasse Tee: Urlaub in Schottland und England ist abwechslungsreich und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Sie können zum Beispiel Schottlands Highlands erkunden, die romantische Seenlandschaft Lake District erwandern und Englands schroffe Klippen bestaunen. Oder Sie besuchen die Isle of Man – eine Großbritannien Rundfahrt lohnt sich immer! Und vielleicht werfen Sie dabei ja einen Blick auf Nessie oder die Queen?Oder Sie reisen auf eine ganz andere Art: mit der Vespa – so wie die Freunde, die unter dem Namen „Motorliebe“ die Welt bereisen.Ein Vespa-Buch für alle England-FansAuch im dritten Band der Erfolgsserie Mit der Vespa um die Welt erfahren die „Motorliebe“-Jungs mit ihren kultigen Vespas ein Land auf zwei Rädern: Nach den USA und der Vulkaninsel Island führt sie ihre Reise nun nach Großbritannien, in das Land der Gegensätze!Neben tollen Bildern der englischen Landschaft erwarten Sie auch hier zahlreiche Interviews verschiedener Anwohner und zeichnen ein Bild der britischen Kultur. Besuchen mit „Motorliebe“ einmalige Locations und amüsieren Sie sich über neue Anekdoten.- Außergewöhnlicher Roadtrip durch England und Schottland- Bildband mit fantastischen Fotos für alle UK-Fans- Informationen zu Koordinaten, Höhenmetern, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch- Mit Beschreibungen und Reiseroute: Großbritannien, Schottland & die Isle of Man- Ein besonderer Vespa Reisebericht für alle Liebhaber des MotorrollersSetzen Sie Ihren Helm auf und dann geht die Fahrt los: Erleben Sie Großbritannien von seiner besten Seite!

9,99 € * 24,90 €

- 50 %
Allein mit dem Tod
„Allein mit dem Tod“ erzählt die wahre Geschichte von Nick Ward, der während des Fastnet Race von 1979 zusammen mit vielen anderen Mitstreitern in einen Jahrhundertsturm gerät, und der – totgeglaubt – von seinen Mitseglern an Bord der lackgeschlagenen Yacht zurückgelassen wird.Erst 30 Jahre nach der Tragödie um das Fastnet Race ist er in der Lage zu erzählen, wie es damals, in den Tagen des Sturms, wirklich war. Nachdem er kenterte, das Bewusstsein verlor und von seinen Mitseglern allein auf der Yacht zurückgelassen wurde, überlebte er das katastrophale Fastnet Race von 1979 nur knapp – und wurde als letzter Überlebender geborgen.Ergänzt wird der packende Bericht durch Fotos, handschriftliche Aufzeichnungen des Autors, Wetterkarten und -analysen sowie Auszüge aus dem offiziellen Bericht über die Fastnet Race-Katastrophe mit Angaben zu Todesfällen und Schiffsverlusten.

9,99 € 19,90 €

- 46 %
Allein mit dem Tod
„Allein mit dem Tod“ erzählt die wahre Geschichte von Nick Ward, der während des Fastnet Race von 1979 zusammen mit vielen anderen Mitstreitern in einen Jahrhundertsturm gerät, und der – totgeglaubt – von seinen Mitseglern an Bord der lackgeschlagenen Yacht zurückgelassen wird.Erst 30 Jahre nach der Tragödie um das Fastnet Race ist er in der Lage zu erzählen, wie es damals, in den Tagen des Sturms, wirklich war. Nachdem er kenterte, das Bewusstsein verlor und von seinen Mitseglern allein auf der Yacht zurückgelassen wurde, überlebte er das katastrophale Fastnet Race von 1979 nur knapp – und wurde als letzter Überlebender geborgen.Ergänzt wird der packende Bericht durch Fotos, handschriftliche Aufzeichnungen des Autors, Wetterkarten und -analysen sowie Auszüge aus dem offiziellen Bericht über die Fastnet Race-Katastrophe mit Angaben zu Todesfällen und Schiffsverlusten.

7,99 € 14,90 €

- 48 %
So wild wie das Meer
Hin und wieder passiert es: Eine Reise wird zum Buch und Segler zu Geschichtenerzählern. Das neue Buch der „Seenomaden“ Doris Renoldner und Wolfgang Slanec, die seit 27 Jahren die Welt unter Segeln erkunden, erzählt von ihrer dritten großen Reise von 2012 bis 2015.Nach zwei Weltumsegelungen starten die beiden Abenteurer voller Tatendrang 2012 den nächsten großen Törn. Sie segeln von der nördlichen Adria quer durch das Mittelmeer und über den Atlantik in die Karibik und schließlich via USA und Kanada nach Grönland. Fazit: 3 Jahre, 25.000 Seemeilen und 50 Grad Unterschied – sowohl in Temperatur als auch in den Breitengraden. Aber welche Herausforderungen galt es zu bewältigen?In ihrem neuen Buch erzählen die Seenomaden von ihrer Strandung auf den Bahamas, von ihrer Liebe zu Kuba, vom magischen Moment durch New York zu segeln, vom undurchdringlichen Nebel Nova Scotias, von bewaffneten Landgängen in Labrador und von der vergänglichen Schönheit der Eisberge Grönlands. Aber auch von den alltäglichen Schwierigkeiten des Bordlebens, von Rückschlägen und Zweifeln, vom Glück und vom Staunen.Eine mitreißende Geschichte über messerscharfe Riffe, eine zutrauliche Seekuh, schwimmende Schweine, Langusten, die in keinen Kochtopf passen, eiskalte Finger und die diffuse Angst vor Eisbären und Eisbergen.

11,99 € 22,90 €

- 48 %
Aerodynamisch
Svenja Neumanns erste Segelversuche als Kind endeten in einer elterlichen Predigt: „Besonders betonte er Formulierungen wie ‚Gefahr für die Sicherheit‘, ‚Behinderung der Berufsschifffahrt‘ und ‚Unterlassen‘. Vorsichtshalber übersetzte er das Gesagte kindgerecht in ‚saugefährlich‘, ‚Kleinholz‘ und ‚ihr habt sie wohl nicht mehr alle!‘“. Mit der kleinen Jolle durch die Heckwelle der Flensburger Fähre, kam bei den Erwachsenen offenbar nicht so gut an.Später, mit über 40, setzt Svenja wieder den Fuß auf ein Segelboot – und fängt Feuer: Fahrtensegeln muss es sein! Kurz darauf folgt der Sportbootführerschein See und ihre eigene kleine Yacht, die HOBO.Einhandsegeln in der dänischen Südsee: Wie man ankommt, ist doch eigentlich egal!Ihren ersten Trip mit HOBO macht Svenja ohne Mann und ohne Kinder und segelt alleine, ohne große Vorbereitung, von Ærø aus durch die dänische Südsee. Allein Fahrtensegeln stellt sich als schwerer raus als gedacht und Svenja nimmt so ziemlich jeden groben Solosegler-Anfängerfehler mit: Sie geht vor der Hafeneinfahrt auf Grund, verfährt sich, verhaspelt sich bei der Navigation. Ihren Humor verliert sie dabei nie. Geplant ist’s, wenn man trotzdem da landet, wo man hinwollte. Und die beste Seglerin ist die, die den größten Spaß hat.Eine Frau segelt alleine – und hat einen Riesenspaß!In Ærødynamisch fasst sie ihr hyggeliges dänisches Sommersegelabenteuern mit viel Lachanfallpotenzial zusammen. Dabei zeigt sie, dass Fahrtensegeln in heimischen Gewässern ein riesiger Spaß sein kann, dass alles halb so wild ist, wenn man drüber lachen kann, und dass jeder große Fahrtensegler mal irgendwo angefangen hat. Man muss es einfach nur machen. Denn, wie die Autorin schreibt: Auch Weltherrschaft will gelernt sein.Segeln Sie mit!

11,99 € 22,90 €

- 50 %
Ich greife den Wind
Süchtig nach Meer – Erinnerung von Deutschlands bekanntestem EinhandseglerVier Weltumseglungen, davon drei Einhand, zwei Non-Stop und eine sogar gegen den vorherrschenden Wind (in Ost-West-Richtung), diverse Atlantiküberquerungen, jahrelanges Fahrtensegeln: Wilfried Erdmann ist zweifellos der bekannteste und erfahrenste deutsche Segler. Nach einer Reise mit dem Fahrrad von Deutschland bis Indien packt ihn die Segelleidenschaft: Mit 28 Jahren hat er das erste Mal die Welt umrundet, danach ließ ihn das Blauwassersegeln nicht mehr los.Weltumseglung ohne SeemannsgarnMit seinem Bestseller Ich greife den Wind legt Erdmann seine Autobiografie vor: Erinnerungen aus mehr als 50 Jahren Seglerleben mit Stürmen und störrischen Crews, Extremtörns und bequemem Familiensegeln. Der Seebär lässt tief in sein eigenes Erinnerungsmeer blicken und berichtet aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz, zeigt sich jedoch auch nahbar, menschlich, verletzlich. Und bleibt im Herzen Einhandsegler: „Das Meer und das Alleinsegeln waren die wahren Lichtgestalten für mich. Je härter die Route, umso begehrenswerter ...“Ein Buch über SegelabenteuerOb zur Einstimmung auf den nächsten Törn, als abendliche Lektüre im Yachthafen oder zur Überbrücken der Zeit an Land: Erdmanns Erinnerungen aus seinem Seglerleben gehören in das Bücherregal jedes Seglers und nehmen auch Landratten mit zu Segelabenteuern auf den Weltmeeren: „Ich liebe dieses Hin und Her, dieses Mehr, dieses Meer. So ausgeglichen und mit mir selbst im Reinen bin ich selten an Land. Ich brauche eine Aufgabe, die außerhalb des Normalen liegt.“Segeln ist ein Abenteuer. Kommen Sie mit!

9,99 € 19,90 €