Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert

Malvorlagen für Menschen mit Demenz: Tiere

Malvorlagen für Menschen mit Demenz: Tiere

Autor: Redaktionsteam Verlag an der Ruhr
Verlag: Verlag an der Ruhr
Zustand: NEU (Preisbindung aufgehoben)

4,99 €

8,99 € (44.49% gespart)
Produktnummer: 97838346309191

Das könnte Dich auch interessieren:

- 44 %
Malvorlagen für Menschen mit Demenz: Landschaften
Beschäftigungsmaterial für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Zur Reihe: Mit diesen großformatigen Malvorlagen bringen Sie auch an tristen Tagen im Handumdrehen Farbe in die Seniorenbetreuung! Die Malblöcke mit je 30 verschiedenen Bildern zum Ausmalen sind speziell für alte Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen – wie beispielsweise Demenz – konzipiert. Auch Senioren mit motorischen Einschränkungen in den Händen und Fingern können das Ausmalen bestens bewältigen. Die Malvorlagen sind bewusst einfach gehalten, vor allem aber besonders ansprechend für Senioren gestaltet: Die feine Linie zwischen Einfachheit und Bevormundung wird nie überschritten; die Motivauswahl und auch der erwachsene Zeichenstil sorgen dafür, dass sich die alten Menschen zu keiner Zeit verkindlicht oder herabgesetzt fühlen. Thematisch orientieren sich die Malblöcke an der Lebens- und Erinnerungswelt der Senioren. Die Ausmalbilder wecken Erinnerungen und eignen sich gut zur Förderung der Kommunikation und für die Biografiearbeit. Das Malen ist wie eine kleine Entspannungsreise mit Buntstiften, Wachsmalern oder Filzstiften: Es macht Spaß und schenkt Ruhe, trainiert gleichzeitig aber auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Feinmotorik. +++ Zu den Malvorlagen in diesem Malblock: 30 Ausmalbilder animieren die Senioren zur „Landschaftsmalerei“. Die großformatigen Motive greifen typische Landschaftselemente deutscher Regionen auf: Eine Heidelandschaft verkörpert die Lüneburger Heide, ein Leuchtturm steht für die Nordsee und ein Schwarzwaldmädl repräsentiert Baden-Württemberg. Weitere Landschaftsmotive ergänzen die Auswahl; vom Norddeutschen Tiefland über das Mittelgebirge bis zu den Alpen. So laden die Szenerien zu kleinen Entdeckungsreisen durch Deutschland ein – oder wecken schöne Erinnerungen, über die Sie gemeinsam sprechen können.

4,99 € 8,99 € *

- 47 %
Wohlbefinden steigern!
Praxisratgeber für Pflegekräfte in der Seniorenbetreuung +++ Zeit für die Bewohner in der Pflegeeinrichtung haben, Zuwendung und Nähe vermitteln … – Es ist unter anderem dem enormen Zeitdruck im alltäglichen Pflegebetrieb geschuldet, dass diese Ziele nicht immer in dem Maße verwirklicht werden können, wie es wünschenswert und notwendig wäre. Aber manchmal sind es gerade die kleinen Dinge, die einen Tag zu einem guten Tag werden lassen, Bindungen aufzubauen helfen oder uns Menschen einfach nur vermitteln, dass wir nicht alleine sind. Dieses Buch hält 50 Ideen bereit, mit denen Sie mehr Wohlbefinden im Pflegealltag erreichen können: Es sind kurze aber intensive Begegnungen zwischen Pflegekräften und Bewohnern, die Spuren hinterlassen; kleine Aufmerksamkeiten; Anregungen zum Nachdenken, zum Aufheitern oder Trösten und Vorschläge, um Bewohner zu aktivieren. Nie banal, aber immer unkompliziert und wirkungsvoll. Denn über die Qualität der Beziehung muss nicht ausschließlich die Zeit entscheiden. Der Praxisratgeber ist übersichtlich gegliedert. Die Struktur hilft Ihnen, die passenden Ideen schnell zu finden und sie situationsgerecht anzuwenden. Hinweise zum Einstieg und zum Lösen aus der Begegnung unterstützen Sie dabei, die begrenzte Zeit, die Ihnen zu Verfügung steht, wirklich angemessen zu nutzen und die Bewohner nicht abrupt und überstürzt wieder alleine zu lassen.

9,99 € 18,99 € *

- 50 %
Handmotorik
Ratgeber für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige zu Hause +++ Sie sind Werkzeug, „Sinnesorgan“ und Ausdrucksmittel gleichermaßen: Mit unseren Händen „be greifen“ wir unsere Umwelt, jeden Tag aufs Neue. Im Alter schränken Krankheiten, wie Demenz, Rheuma, ein Schlaganfall oder Parkinson, die Handbeweglichkeit allerdings oft deutlich ein – und damit auch die Seniorinnen und Senioren selbst. Denn nur wer seine Hände aktiv nutzen kann, kann die vielen alltäglichen Handlungen weiterhin bewältigen. Dieses Praxishandbuch liefert geballtes Basiswissen rund um die Handmotorik sowie viele ergotherapeutische Tipps für die Betreuung und Aktivierung von Senioren mit altersbedingten Einschränkungen der Hände. Neben Informationen zur Früherkennung und zu den typischen ersten Symptomen erhalten Pflegerinnen und Pfleger, Betreuungskräfte und Angehörige wertvolle Anregungen für die Altenpflege. So beschäftigt sich der Ratgeber – mit Blick auf den Einsatz der Hände – u. a. mit den wichtigen Aktivitäten des täglichen Lebens: von Essen und Trinken über Ruhen und Schlafen bis hin zur Körperpflege und der Nahrungszubereitung. Mit der zusätzlich im Buch enthaltenen Ideensammlung zur gezielten Prävention reichen Sie den Senioren fundiert eine helfende Hand und steigern so ihre Handaktivität. Tipps für Betreuungskräfte und Angehörige zur Beschäftigung komplettieren das Praxisbuch. Als ideale Ergänzung können Sie den Ratgeber auch in Kombination mit dem Karten-Set zur Handgymnastik vom Verlag an der Ruhr einsetzen.

9,99 € 19,99 € *

- 50 %
Naturerfahrungen im Pflegealltag: Das Draußen drinnen erleben
Praxisratgeber für Pflegekräfte zum Thema „Naturerfahrungen für Menschen im Alter“ mit Fotokarten und Bilder-CD +++ Menschen trotz eingeschränkter Mobilität, Bettlägerigkeit und Demenz ein wenig Natur ins (Pflege-)Heim zu zaubern, wo sonst der Blick aus dem Fenster genügen muss – das ist das Ziel dieses Materialpakets. 32 unaufwändige, aber wirkungsvolle Ideen, die auch in kurzer Zeit leicht im Pflegealltag umsetzbar sind, lassen selbst immobile Senioren an der Natur teilhaben und aktivieren ganzheitlich. Hierfür bekommen Sie ausdrucksstarke Naturfotos als Bildkarten zum sofortigen Einsatz an die Hand oder Sie projizieren die Fotos von der CD-ROM via Beamer, Laptop oder DVD-Player auf eine freie Wand. Im Buch finden Sie zu den Naturaufnahmen Themenimpulse mit Anleitungen, Anregungen für Sinnesangebote sowie Vorschläge und kurze Texte für Gesprächsimpulse, um das „Draußen“ drinnen erlebbar zu machen. Ob beim reinen Betrachten, beim Be-greifen und Erfahren, beim Erinnern oder beim Erzählen: Dieser umfangreiche Bilder-Fundus hilft, Gefühle und Erinnerungen zu wecken und ermöglicht Eindrücke und Naturerfahrungen in der Pflege, die dem Naturerlebnis draußen so nah kommen wie nur irgend möglich.

8,99 € 17,99 € *

- 50 %
Lebens- und Wohnraumgestaltung in Pflegeeinrichtungen
Praxisratgeber mit Tipps zur Gestaltung von Lebens- und Wohnräumen in Pflegeeinrichtungen +++ Sich wie zu Hause fühlen und die Seele baumeln lassen können - das wünscht sich jeder Gast. Doch die Bewohner in Pflegeeinrichtungen sind viel mehr als nur Gäste. Sie sind Menschen, die ihren Lebensabend dort verbringen. Daher gilt es, das gesamte Lebensumfeld so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist jedoch nicht immer so einfach, den Bedürfnissen älterer Menschen - insbesondere demenziell erkrankter - gerecht zu werden. Gestalterische Ideen und Tipps für demenzgerechtes Wohnen und Leben können dabei eine große Hilfe sein. Erst gemeinsames Ernten im Demenzgarten und anschließend ein gemütliches Miteinander beim Essen in der kuscheligen Sitzecke – dieser Praxisratgeber liefert zahlreiche Anregungen und Tipps für eine harmonische Gestaltung von Lebens- und Wohnräumen. Dabei finden die Bedürfnisse mobiler Personen mit einer mittelschweren bis schweren Demenz besondere Berücksichtigung. Erfahren Sie, welche Besonderheiten es bei einer demenzgerechten Umsetzung zu beachten gilt und profitieren Sie von den Erfahrungen des Autors. Der Praxisratgeber liefert Ihnen Empfehlungen für eine demenzgerechte Möblierung und für eine wohlige, helle Lichtgestaltung, aber bietet auch konkrete Hinweise zur Einführung von Ritualen im Tagesablauf, wie Tischgebete oder die wöchentliche Koch- und Backgruppe. Schaffen Sie ein neues Umfeld in den vier Wänden Ihrer Bewohner, in deren gemütlicher Atmosphäre sich sicherlich jeder geborgen und wie zu Hause fühlen wird!

9,99 € 19,99 € *

- 50 %
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Das waren die 50er!
Kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer zu Ereignissen der 1950er- Jahre. +++ Die bewegendsten Ereignisse der 1950er-Jahre noch einmal erleben dürfen – das ermöglichen die 5-Minuten-Vorlesegeschichten dieses Bandes. Die Kurzgeschichten versetzen in vergangene Zeiten zurück und lassen die historischen Momente dieses Jahrzehnts wieder aufleben. So wird es nicht zuletzt auch Betreuern ermöglicht, an längst vergangenen Ereignissen teilzuhaben. Mit Hilfe dieser Geschichtenreihe können Sie themenbezogen zu den bedeutendsten Ereignissen der 1950er-Jahre mit an Demenz erkrankten Menschen ins Gespräch kommen. Diese Vorlesereihe lässt die bewegenden und außergewöhnlichen Ereignisse des Jahrzehnts aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft wieder lebendig werden. Denn wer erinnert sich nicht gern daran, wie Elvis Presley als Soldat nach Deutschland kam oder Audrey Hepburn als erste Frau Caprihosen trug. Originalfotos von damals, passend zu jeder Geschichte, unterstützen dabei das Vorleseerlebnis. Kompaktes Hintergrundwissen zu Beginn der Geschichten bietet dem Vorleser einen schnellen Überblick über das jeweilige Ereignis. Zudem aktivieren Fragen, die an jede Geschichte anknüpfen, die Erinnerung und ermuntern die Zuhörer zum Erzählen. Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, überfordern nicht, verkindlichen aber auch nichts, sodass sich Demenzkranke trotz der einfachen Handlungsstruktur mit den Inhalten und den Figuren sehr gut identifizieren können. Die 5-Minuten-Vorlesegeschichten sind ideal einsetzbar bei der Betreuung Demenzkranker in der Heim- oder Tagespflege, aber auch in der häuslichen Pflege. Sie bieten auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, mit den Demenzkranken wieder ins Gespräch zu kommen – und wer gar nichts erzählen mag, genießt einfach das Vorleseritual und den Inhalt der jeweiligen Geschichte.

4,99 € 9,99 € *

- 50 %
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Das waren die 60er! - Band 2
Kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer zu Ereignissen der 1960er-Jahre +++ Die bewegendsten Ereignisse der 1960er-Jahre noch einmal erleben dürfen – das ermöglichen auch die 5-Minuten-Vorlesegeschichten dieses zweiten Bandes der Reihe „Ereignisse des Jahrzehnts“. Die kurzen Geschichten versetzen die Zuhörer in vergangene Zeiten zurück und lassen die historischen Momente dieses Jahrzehnts wieder aufleben. So wird nicht zuletzt auch Betreuern ermöglicht, an längst vergangenen Ereignissen teilzuhaben. Mithilfe dieser Geschichten können Sie themenbezogen zu den bedeutesten Ereignissen der 1960er-Jahre mit an Demenz erkrankten Menschen ins Gespräch kommen. Diese Vorlesereihe lässt die bewegenden und außergewöhnlichen Ereignisse des Jahrzehnts aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft wieder lebendig werden. Denn wer erinnert sich nicht daran, wie die Beatles ganz Europa eroberten oder die erste ZDF-Hitparade auf Sendung ging? Die passenden Originalfotos von damals zu jeder Geschichte unterstützen dabei das Vorleseerlebnis. Kompaktes Hintergrundwissen jeweils zu Beginn der Geschichten bietet dem Vorleser einen schnellen Überblick über das jeweilige Ereignis. Zudem aktivieren Fragen, die an jede Geschichte anknüpfen, die Erinnerung und ermuntern die Zuhörer zum Erzählen. Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, überfordern nicht, verkindlichen aber auch nichts, sodass sich Demenzkranke trotz der einfachen Handlungsstruktur mit den Inhalten und Figuren sehr gut identifizieren können. Die 5-Minuten-Vorlesegeschichten sind ideal einsetzbar bei der Betreuung Demenzkranker in der Heim- oder Tagespflege, aber auch in der häuslichen Pflege. Sie bieten auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, mit den Demenzkranken wieder ins Gespräch zu kommen – und wer gar nichts erzählen mag, genießt einfach das Vorleseritual und den Inhalt der jeweiligen Geschichte.

4,99 € 9,99 € *

- 50 %
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Das waren die 60er!
Kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer zu Ereignissen der 1960er- Jahre. +++ Die bewegendsten Ereignisse der 1960er- Jahre noch einmal erleben dürfen – das ermöglichen die 5-Minuten-Vorlesegeschichten dieses Bandes. Die Kurzgeschichten versetzen in vergangene Zeiten zurück und lassen die historischen Momente dieses Jahrzehnts wieder aufleben. So wird es nicht zuletzt auch Betreuern ermöglicht, an längst vergangenen Ereignissen teilzuhaben. Mit Hilfe dieser Geschichtenreihe können Sie themenbezogen zu den bedeutendsten Ereignissen der 1960er-Jahre mit an Demenz erkrankten Menschen ins Gespräch kommen. Diese Vorlesereihe lässt die bewegenden und außergewöhnlichen Ereignisse des Jahrzehnts aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft wieder lebendig werden. Denn wer erinnert sich nicht gern daran, wie J.F. Kennedy in Berlin seinen berühmten Satz „Ich bin ein Berliner“ sprach oder Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat. Originalfotos von damals, passend zu jeder Geschichte, unterstützen dabei das Vorleseerlebnis. Kompaktes Hintergrundwissen zu Beginn der Geschichten bietet dem Vorleser einen schnellen Überblick über das jeweilige Ereignis. Zudem aktivieren Fragen, die an jede Geschichte anknüpfen, die Erinnerung und ermuntern die Zuhörer zum Erzählen. Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, überfordern nicht, verkindlichen aber auch nichts, sodass sich Demenzkranke trotz der einfachen Handlungsstruktur mit den Inhalten und den Figuren sehr gut identifizieren können. Die 5-Minuten-Vorlesegeschichten sind ideal einsetzbar bei der Betreuung Demenzkranker in der Heim- oder Tagespflege, aber auch in der häuslichen Pflege. Sie bieten auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, mit den Demenzkranken wieder ins Gespräch zu kommen – und wer gar nichts erzählen mag, genießt einfach das Vorleseritual und den Inhalt der jeweiligen Geschichte.

4,99 € 9,99 € *

- 50 %
Schau, so war das damals!
Pappbilderbuch für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Wie war das damals? – Begeben Sie sich mit diesem kunterbunten Pappbilderbuch für Senioren gemeinsam auf eine spannende Zeitreise in die 1950er- und 1960er-Jahre, auf der es zahlreiche Dinge zu suchen und entdecken gibt! Die lebhaften, erwachsenen Illustrationen berichten bildhaft vom damaligen Arbeits-, Schul- und Hausfrauenalltag und laden zum Erinnern und Staunen ein. Von der Morgentoilette über einen Einkauf auf dem Wochenmarkt bis hin zum abendlichen Besuch in der Stammkneipe – begleiten Sie eine wahrhafte Bilderbuchfamilie durch ihren typischen Familienalltag. Die einzelnen Szenen lassen sich zu einer Geschichte zusammenfügen und trainieren beim Nacherzählen oder Drüber-Sprechen Kreativität, Wortfindung und Formulierungsfähigkeit. Die Konzentration wird durch vorgegebene Gegenstände, die es auf den einzelnen Seiten zu entdecken gilt, gezielt gefördert. Und wer findet als Erster die quirlige Katze, die sich in jeder Szene versteckt …? Ob in der Senioren- oder Demenzbetreuung, zur Einzelaktivierung oder 10-Minuten-Aktivierung – das Pappbilderbuch liefert zahlreiche Gesprächsanlässe über das damalige Leben und eignet sich damit hervorragend für die Biografiearbeit. Doch nicht nur das: Das Buch weckt auch in der Selbstbeschäftigung schönste Erinnerungen und lässt sich durch seine griffigen, dicken Pappseiten ganz leicht umblättern. Damit ist dieses Bilderbuch auch das ideale Mitbringsel!

4,99 € 9,99 € *

- 50 %
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz: Das waren die 50er! - Band 2
Kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer zu Ereignissen der 1950er-Jahre +++ Die bewegendsten Ereignisse der 1950er-Jahre noch einmal erleben dürfen – das ermöglichen auch die 5-Minuten-Vorlesegeschichten dieses zweiten Bandes der Reihe „Ereignisse des Jahrzehnts“. Die kurzen Geschichten versetzen die Zuhörer in vergangene Zeiten zurück und lassen die historischen Momente dieses Jahrzehnts wieder aufleben. So wird nicht zuletzt auch Betreuern ermöglicht, an längst vergangenen Ereignissen teilzuhaben. Mithilfe dieser Geschichten können Sie themenbezogen zu den bedeutesten Ereignissen der 1950er-Jahre mit an Demenz erkrankten Menschen ins Gespräch kommen. Diese Vorlesereihe lässt die bewegenden und außergewöhnlichen Ereignisse des Jahrzehnts aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft wieder lebendig werden. Denn wer erinnert sich nicht daran, wie „Sissi“ in die Kinos kam und der Film quasi über Nacht ganz Deutschland eroberte oder der millionste VW-Käfer vom Band rollte? Die passenden Originalfotos von damals zu jeder Geschichte unterstützen dabei das Vorleseerlebnis. Kompaktes Hintergrundwissen jeweils zu Beginn der Geschichten bietet dem Vorleser einen schnellen Überblick über das jeweilige Ereignis. Zudem aktivieren Fragen, die an jede Geschichte anknüpfen, die Erinnerung und ermuntern die Zuhörer zum Erzählen. Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, überfordern nicht, verkindlichen aber auch nichts, sodass sich Demenzkranke trotz der einfachen Handlungsstruktur mit den Inhalten und Figuren sehr gut identifizieren können. Die 5-Minuten-Vorlesegeschichten sind ideal einsetzbar bei der Betreuung Demenzkranker in der Heim- oder Tagespflege, aber auch in der häuslichen Pflege. Sie bieten auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, mit den Demenzkranken wieder ins Gespräch zu kommen – und wer gar nichts erzählen mag, genießt einfach das Vorleseritual und den Inhalt der jeweiligen Geschichte.

4,99 € 9,99 € *

- 55 %
Wohlfühlmomente erleben!
Komplett ausgearbeitete Entspannungsangebote zum Einsatz in der Seniorenarbeit für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung sowie Entspannungspädagogen +++ Innere Unruhe, Schmerzen, Bewegungsdrang, depressive Verstimmungen ... Viele Senioren leiden unter den Begleiterscheinungen altersbedingter Krankheiten und kämpfen mit Einschränkungen, Verlusten oder schwierigen Lebenssituationen. Menschen mit Demenz stehen unter besonderem Stress, da sie permanent mit dem Verlust geistiger Fähigkeiten und dessen Folgen konfrontiert sind. Besonders dann ist eine Entspannungsrunde ein wohltuendes Entlastungangebot, das den Senioren wieder mehr innere Ruhe und Wohlbefinden schenkt. Die zwölf komplett ausgearbeiteten Entspannungseinheiten in diesem Praxisbuch entsprechen einer ganzheitlichen, jahreszeitlich orientierten Aktivierung, die neben Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Atemübungen auch Lieder, Gedichte und kreative Aktionen, wie z. B. das gemeinsame Gestalten von Sandbildern oder ein „Steinchen-Spiel“, beinhaltet. Das besondere Highlight eines jeden Angebotes ist eine Entspannungsgeschichte mit Elementen aus dem autogenen Training zu einem biografisch orientierten Wohlfühlort, bei dem die Senioren innere Ruhe erleben können. Und damit die Entspannung trotz Zeitmangel im Betreuungsalltag auch stressfrei gelingt, erhalten Sie vorab alle wichtige Informationen zur Umsetzung und Wirkungsweise der Entspannungsübungen und den verschiedenen Entspannungstechniken.

9,99 € 21,99 € *

- 50 %
Legen statt schreiben: Sudokus mit Alltagsmaterialien
Beschäftigungsmaterial zum Gedächtnistraining für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Gedächtnistraining mit Pfiff – das garantieren diese einfachen Sudokus mit Gegenständen zum Nachlegen für Senioren. Mit Materialien, die jeder schnell zur Hand hat, wie Knöpfe, Nüsse, Münzen oder Spielfiguren. Die 48 Sudoku-Vorlagen mit aufgedruckten Grundpositionen der Alltagsgegenstände ermöglichen abwechslungsreichen Rätselspaß. Die Sudokus haben drei verschiedene Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer) und eignen sich sowohl für fitte als auch für ungeübte Rätselfüchse wie auch für Menschen mit beginnender Demenz. Durch Legen, Probieren und Verschieben der Gegenstände kommen die Senioren der Lösung auf die Spur. Das trainiert die Konzentration, die visuelle Wahrnehmung, das logische Denken und ganz nebenbei auch die Feinmotorik. Zahlenschreiben und lästiges Radieren entfallen. Und so lassen sich die großen Sudoku-Vorlagen ohne Kopieren immer wieder für das Gedächtnistraining verwenden. Inklusive Lösungskarten zur Selbstkontrolle.

9,99 € 19,99 € *

- 47 %
Was früher auf den Tisch kam: Kochen mit Demenzkranken
Praxisanleitung zum Kochen mit Demenzkranken inkl. 24 Rezeptkarten +++ Der Geruch von frischen, selbst gebackenen Waffeln oder der Anblick von lecker duftendem Reibekuchen lassen wohl jedem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch von nun an heißt es nicht nur gemeinsam essen, sondern auch gemeinsam kochen. Dieses Praxishandbuch hält 24 beliebte Rezepte der älteren Generation – von Suppen und Eintöpfen über Sonntags- und Alltagsgerichte bis hin zu Süßspeisen – mit konkreten Schritt-für-Schritt-Anleitungen bereit, die man gemeinsam mit Demenzkranken nachkochen kann. Vorab gibt es wissenswerte Informationen rund ums Kochen mit Demenzkranken – von den Hygienevorschriften in Pflegeeinrichtungen, über benötigte Küchenutensilien bis hin zur Organisation der Lebensmittel. Darüber hinaus erfährt der Leser, welche Essgewohnheiten die Mehrheit der Senioren pflegt und wie Pflegekräfte und Alltagsbegleiter erfolgreich in der Einrichtung im Rahmen von Kochgruppen, aber auch Angehörige zu Hause mit Demenzkranken in verschiedenen Stadien kochen. So gelingt auch alles von der Vorbereitung bis zum fertigen Gericht. Als Appetitanreger liegen 24 großformatige Rezeptkarten bei, an denen sich die Demenzkranken beim Kochen orientieren können. Konkrete Hinweise und Tipps, wie z.B. zu einer hochkalorischen Ernährung, Impulsfragen und zahlreiche Aktivierungsideen zu den Gerichten, ermöglichen ein einfaches und vergnügliches Kocherlebnis. Eine vorgestaltete, kopierbare Rezeptkarte lässt genügend Freiraum für das Aufschreiben eigener Lieblingsrezepte.

8,99 € 16,99 € *

- 50 %
Wer ist denn jetzt hier der Patient? Gesund bleiben als Altenpfleger
Ratgeber zur Selbstfürsorge für alle, die in der Altenpflege arbeiten +++ Kein Zweifel – es ist ein Geschenk, alte Menschen, ob mit oder ohne Demenz, bettlägerig oder einfach nur schrullig, begleiten zu dürfen. Und dann gibt es die Tage, an denen Sie sich fragen: „Wer ist denn jetzt hier der Patient?“ Denn Altenpfleger zu sein, bedeutet auch immer ein turbulentes Jonglieren zwischen allerlei Stressfaktoren: Personalmangel, Qualitätsstandards, Teamkonflikte, Zeitdruck und Co. zehren im Alltag an Ihren Kräften. In diesem Buch finden Sie wirksame Anti-Burnout-Strategien, die Ihnen helfen, Ihren Pflegealltag mit Mut, Kraft und Gelassenheit zu bewältigen – von Tipps zum Umgang mit schwierigen Angehörigen über kleine Muntermacher an einem hektischen Arbeitstag bis hin zu Anregungen für effektives Selbstmanagement. Ob Motivationskünstler, Krisenmanager oder Wegbegleiter… Altenpfleger haben mit diesem Buch für alle Fälle den passenden Ratgeber zur Hand! Altenpfleger sein – das ist viel mehr, als nur alte Menschen zu pflegen. Bleiben Sie gesund und tun Sie sich selbst etwas Gutes, denn Sie werden gebraucht!

4,99 € 9,99 € *

- 47 %
Puzzle-Trios: Fahrzeuge - Was gehört zusammen? Ein Legespiel für Menschen mit Demenz
Puzzle-Legespiel zur Aktivierung von Senioren mit Demenz, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige zu Hause +++ Hier fügt sich alles zusammen: Die Legepuzzles speziell für Menschen mit Demenz aktivieren spielerisch visuelle Wahrnehmung und Konzentration, Erinnerung und Wortschatz, Motorik und logisches Denkvermögen. Sie sorgen für schöne Gesprächsanlässe – und für extraleichte Erfolgserlebnisse. In diesem Set mit sechs Puzzle-Trios zur Kurzaktivierung und Beschäftigung bei Demenz dreht sich alles um Fahrzeuge. Jedes Puzzle-Trio besteht aus nur drei großen, griffigen Teilen, die sich zu einer bestimmten Fahrzeug-Kategorie zusammenfügen lassen. Als Fahrzeuge auf zwei Rädern bilden z. B. Fahrrad, Tretroller und Vespa eine Einheit; zu Luftfahrzeugen gehören Zeppelin, Flugzeug und Heißluftballon. Ebenfalls dabei: Fahrzeuge auf vier Rädern, Schienen-, Wasser- und Einsatzfahrzeuge. Die stabilen Puzzle-Teile mit nostalgischen Illustrationen lassen Erinnerungen aufleben und animieren zum Sprechen und Erzählen. Die Puzzles sind sofort einsatzbereit; eine Spielanleitung und ergänzende Aktivierungsideen liegen bei. Dicker Karton und das große Format erleichtern das Anfassen und Zusammensetzen. Zum Puzzlen und Sortieren, Erinnern und Erzählen – zur 10-Minuten-Aktivierung in der Demenzbetreuung und für den Einsatz zu Hause.

8,99 € 16,99 € *

- 44 %
Malvorlagen für Menschen mit Demenz: Märchen
Beschäftigungsmaterial für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Zur Reihe: Mit diesen großformatigen Malvorlagen bringen Sie auch an tristen Tagen im Handumdrehen Farbe in die Seniorenbetreuung! Die Malblöcke mit je 30 verschiedenen Bildern zum Ausmalen sind speziell für alte Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen – wie beispielsweise Demenz – konzipiert. Auch Senioren mit motorischen Einschränkungen in den Händen und Fingern können das Ausmalen bestens bewältigen. Die Malvorlagen sind bewusst einfach gehalten, vor allem aber besonders ansprechend für Senioren gestaltet: Die feine Linie zwischen Einfachheit und Bevormundung wird nie überschritten; die Motivauswahl und auch der erwachsene Zeichenstil sorgen dafür, dass sich die alten Menschen zu keiner Zeit verkindlicht oder herabgesetzt fühlen. Thematisch orientieren sich die Malblöcke an der Lebens- und Erinnerungswelt der Senioren. Die Ausmalbilder wecken Erinnerungen und eignen sich gut zur Förderung der Kommunikation und für die Biografiearbeit. Das Malen ist wie eine kleine Entspannungsreise mit Buntstiften, Wachsmalern oder Filzstiften: Es macht Spaß und schenkt Ruhe, trainiert gleichzeitig aber auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Feinmotorik. +++ Zu den Malvorlagen in diesem Malblock: „Es war einmal …” Schon diese Worte lassen Augen strahlen und sorgen für Spannung und Vorfreude. Dieses „Märchenbuch zum Ausmalen” vereint die bekanntesten und beliebtesten Märchen. 30 Ausmalbilder zeigen Märchenfiguren, die die Senioren sofort erkennen: von den Märchen der Brüder Grimm und von Hans Christian Andersen über „Max und Moritz” von Wilhelm Busch bis hin zum mündlich überlieferten dicken, fetten Pfannkuchen und vielem mehr. Hier findet jeder sein Lieblingsmärchen als Malvorlage wieder – und kann beim bzw. nach dem Ausmalen glücklich von seinen Erinnerungen erzählen.

4,99 € 8,99 € *

- 48 %
Wer wird Küchenmeister?
Einfaches Spiel zur Aktivierung, für Pflegekräfte und Betreuer in der Altenpflege sowie für Angehörige zu Hause +++ Der Geschmack der leckeren, wärmenden Hühnersuppe im Winter oder der Duft der Rinderrouladen, der sonntags durch das Haus zog: Der Gedanke an die (Lieblings-)Gerichte „von früher“ weckt besonders lebendige Erinnerungen und ein wohliges Gefühl von Vertrautheit, Geborgenheit und Glück. Dieses sofort einsetzbare Kochspiel aktiviert diese Erinnerungen auf besonders schöne Weise! In dem speziell für die Senioren konzipierten, bewusst einfach gehaltenen Spiel dreht sich alles um klassische Gerichte: von Graupensuppe und Steckrübeneintopf über Heringsstipp und Reibekuchen mit Apfelmus bis hin zu Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen sowie Kirsch-Quark-Auflauf. Leistungs- und Erfolgsdruck haben dabei – wie es bei Seniorenspielen bzw. Spielen für Demenzkranke immer der Fall sein sollte – keinen Platz; hier steht die Freude am Spielen im Vordergrund. 20 Rezeptkarten lassen beliebte Alltagsgerichte „von damals“ wieder lebendig werden. Die 60 Zutatenkärtchen und die klar verständlichen Spielanleitungen sorgen dann dafür, dass der Spielspaß im Handumdrehen beginnen kann. Das Prinzip ist simpel: Jeder Spieler erhält zehn der großen, robusten und griffigen Zutatenkärtchen, wie beispielsweise „Kartoffeln“ oder „Möhren“. Der Spielleiter zieht eine Rezeptkarte und liest nach und nach die Hauptzutaten vor. Der Spieler, der die entsprechende Zutatenkarte besitzt, darf sich als Koch betätigen – also die Zutat in den Kochtopf legen. Küchenmeister ist derjenige, der als Erstes keine Zutatenkärtchen mehr besitzt. Ob deftige Suppe, festlicher Gaumenschmaus oder leckerer Nachtisch: Auf jeder Rezeptkarte finden Sie zusätzlich Impulsfragen, mit deren Hilfe Sie ins Gespräch kommen können. Das Pflegen der Erinnerungen geschieht also fast automatisch und neben dem Gedächtnis werden auch die Konzentration, die Wortfindung, die Motorik, die Assoziationsfähigkeit und das soziale Miteinander spielerisch trainiert. Die Damen, die ein Leben lang gekocht haben, werden an diesem schön illustrierten und ansprechend aufbereiteten Küchenspiel ebenso viel Freude haben wie die Herren, die sich das Gekochte liebend gerne haben schmecken lassen. Das schnell und einfach einsetzbare Aktivierungsspiel ist übrigens auch wunderbar in Kombination mit dem Buch „Was früher auf den Tisch kam: Kochen mit Demenzkranken. Eine Praxisanleitung inklusive 24 Rezeptkarten“ einsetzbar. Damit in jeder Situation das Richtige „auf den Tisch kommt“, können Sie zudem zwischen zwei Spielvarianten wählen: eine für Demenzkranke und eine für geistig noch völlig fitte Spieler. Bringen Sie ein wenig Würze in den Pflegealltag bzw. die Demenzbetreuung – unaufwändiger geht es nicht!

13,99 € 26,99 € *

- 47 %
Die lyrische Schatzkiste
Sammlung von altbekannten Gedichten, Balladen, Liedern und Reimen zum (Vor-)lesen und Erinnern +++ „Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen.“ – wusste schon Johann Wolfgang von Goethe. Diese Sammlung umfasst altbekannte Gedichte, Balladen, Lieder und Reime, die älteren Menschen, Demenzkranken und allen anderen (Vor-)Lesern ganz besondere Momente schenken. Ob ein aufmunterndes Gedicht zum Start in den regnerischen Herbsttag oder ein fröhliches Geburtstagslied beim gemeinsamen Kaffeekränzchen – die beliebten Klassiker des Bandes wecken Erinnerungen an Kindheitstage, wo gemeinsam im Kreise der Familie und Freunde gesungen und in der Schule Gedichte auswendig gelernt wurden. Goethe, Schiller, Fontane und viele andere bekannte Dichter begleiten Sie in acht Kapiteln rund um das Jahr und zu sämtlichen Anlässen. Themen dieser Sammlung sind, neben den Jahreszeiten, u.a. „Tiere“, „Liebe“, „Feierlichkeiten“, „Humoristisches“ und „Wandern und Reisen“. Die Inhalte sind allesamt in großer Schrift gedruckt, sodass auch lyrischen Neulingen ein einfaches (Vor-)Lesen ermöglicht wird. Gleichzeitig können durch den Großdruck die Zeilen und der Leserhythmus leichter erfasst werden. Betreuer und Angehörige erhalten hilfreiche Informationen zur sinnvollen Arbeit mit dieser Sammlung. Leerseiten am Ende jedes Kapitels bieten genügend Freiraum für eigene Gedanken oder Lieblingsgedichte.

8,99 € 16,99 € *

- 50 %
Singen kennt kein Alter!
Praxisanleitung für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für Ehrenamtliche und pflegende Angehörige zu Hause +++ Früher gehörte das Singen zum Alltag. Dieser kompakte Leitfaden zeigt, wie Sie unkompliziert gemeinsame Singrunden mit Senioren gestalten. Die Gesangsrunden sind komplett ohne musikalische Vorerfahrung, Notenkenntnisse oder gar das Beherrschen eines Instruments durchführbar. Sie erfahren, worauf Sie beim Singen mit alten Menschen bzw. Demenzpatienten achten sollten und wie Sie die passende Liedauswahl treffen. Sie bekommen Hilfestellung zum Aufbau und zur methodischen Ausgestaltung einer Singrunde und erhalten viele konkrete Tipps zur Durchführung – von der Raumvorbereitung, über die Sitzordnung bis hin zum ritualisierten Begrüßungslied. Lockerungs- und Atemübungen sowie fertig ausgearbeitete Vorschläge für Singrunden zum Thema „Namen“ komplettieren das Handbüchlein. Ganz gleich, ob besonders schön oder schief: Das Singen hat viele positive Auswirkungen – sozial, emotional, neurologisch und sogar physiologisch. Mit diesen Materialien können Sie davon bald selbst ein Lied singen!

3,99 € 7,99 € *