Kostenlose Lieferung ab 19 € Bestellwert

Das könnte Dich auch interessieren:

- 40 %
Der Turm der Drachenlenker
Der verträumte Jani schaut oft hinauf in den Himmel, wo die Drachen schweben: rote, gelbe und grüne, dreieckige und schmetterlingsförmige, Drachen mit Linien, Augen oder Sternen. Ihr Anblick lässt das Herz des Jungen höher schlagen. Die 496 Drachen stehen hoch über dem abgeschiedenen Dorf mit seinem Platz, den Holzhäusern und dem Turm der Drachenlenker. Es heißt, dass sie das Böse fernhalten, aber nicht jeder glaubt noch an die alten Geschichten. Jani folgt seiner Berufung und geht bei den Drachenlenkern in die Lehre. Mit Eifer ist er bei der Sache, fühlt sich glücklich, doch sein neues Leben bedeutet auch Ausgeschlossensein aus der Dorfgemeinschaft. Und schon bald häufen sich die Zeichen nahenden Unheils … Ein zeitloser Roman voller Magie und von atmosphärischer Dichte.

2,99 € * 5,00 €

- 46 %
Das Ding der Unmöglichkeit
Das Ding der Unmöglichkeit

6,99 € * 12,90 €

- 50 %
Tausend Tipps für Bluffer
Robert wäre so gern mit Ofelia befreundet, dem süßesten Mädchen von ganz Paris! Nicht ganz einfach für einen so schüchternen Jungen wie ihn. Immerhin hat er es geschafft, sie anzusprechen. Aber wie geht es jetzt weiter? Er muss irgendwie Ofelias Aufmerksamkeit erregen! Robert sucht Rat in seinem neuen Lieblingsbuch: Tausend Tipps für Bluffer. Hier erfährt er, dass es unterschiedliche Lügen gibt: waschechte Lügen, Bluffs und weiße Lügen … Vielleicht hat Robert ja Großmutter Claras Talent zum Bluffen geerbt! Denn seine Großmutter ist ungeschlagene Pokerqueen. Robert will Ofelia um jeden Preis beindrucken. Aber eine unschuldige Lüge zieht die andere nach sich … ob das wohl gut geht?!

4,99 € 9,95 €

- 46 %
Mein Bruder, die Neuen und ich
Toon und Jan haben es gut: Sie haben verständnisvolle Eltern, ein nettes Zuhause und auch sonst ist alles in Ordnung. Zugegeben, der ehrgeizige Jan, der Leistungsschwimmer ist und immer so cool tut, kann ganz schön nerven. Er sagt seinem kleinen Bruder gerne, wo’s langgeht. Aber anscheinend sind die beiden Jungs nicht kompliziert genug, denn die Eltern nehmen immer wieder Kurzzeit-Pflegekinder auf. Da ist zum Beispiel Rufus, der eine Gespensterfreundin hat. Oder Milo, der alle mit seinem ständigen Gequassel in den Wahnsinn treibt. Abigaël hingegen spricht kein Wort und macht die Menschen durch unverwandtes Anstarren verrückt. Die Neuen bringen die Familie jedenfalls ganz schön auf Trab. Eine mit Humor und Tiefgang erzählte Brudergeschichte.

6,99 € * 12,95 €

- 46 %
Mein Bruder, die Neuen und ich
Toon und Jan haben es gut: Sie haben verständnisvolle Eltern, ein nettes Zuhause und auch sonst ist alles in Ordnung. Zugegeben, der ehrgeizige Jan, der Leistungsschwimmer ist und immer so cool tut, kann ganz schön nerven. Er sagt seinem kleinen Bruder gerne, wo’s langgeht. Aber anscheinend sind die beiden Jungs nicht kompliziert genug, denn die Eltern nehmen immer wieder Kurzzeit-Pflegekinder auf. Da ist zum Beispiel Rufus, der eine Gespensterfreundin hat. Oder Milo, der alle mit seinem ständigen Gequassel in den Wahnsinn treibt. Abigaël hingegen spricht kein Wort und macht die Menschen durch unverwandtes Anstarren verrückt. Die Neuen bringen die Familie jedenfalls ganz schön auf Trab. Eine mit Humor und Tiefgang erzählte Brudergeschichte.

6,99 € 12,95 €

- 46 %
Hendrik zieht nicht um
Unser Haus ist zu klein geworden, sagt Mama. Ich weiß, dass das nicht stimmt. Häuser können nicht schrumpfen. Hendriks Familie zieht um, doch Hendrik will nicht mit. Er will weiter in der Nähe seines besten Freundes Berkan wohnen. Die beiden hauen ab. Aber der Koffer, den sie dabei haben, ist viel zu schwer. Und schon bald bekommen sie Hunger. Zum Glück gibt es beim Aperitifkonzert der Musikschule leckere Häppchen. Dann treffen sie Pia, deren Familie in einer Kirche wohnt. Hendrik hat eine geniale Idee: Pias Familie könnte doch in das neue Haus ziehen! Gemeinsam machen sie sich auf den Weg. Unterwegs retten sie einen Hund und erleben kleine Abenteuer in einer großen Stadt. Eine humorvolle, berührende und warmherzige Freundschaftsgeschichte.

6,99 € 12,95 €

- 47 %
Ein Bruder zu viel
Sara ist plötzlich große Schwester, denn der kleine Steinar hat seine Mutter verloren und zieht bei ihnen ein. Schlimmer noch - Sara soll sich ihr Zimmer mit ihm teilen, dabei ndet sie Steinar einfach nur blöd. Alle haben riesiges Mitleid mit Steinar, aber was ist mit Sara? Sie kann einfach nicht die große Schwester sein, die sie gerne wäre. Da kommt ihr eine Idee, die alles verändert ... Und am nächsten Morgen ist es nicht Sara, sondern Alfred, der den Frühstückstisch deckt. Poetisch, eindringlich und berührend erzählt Linde Hagerup davon, wie es für ein Kind ist, wenn auf einmal alles anders ist.

7,99 € 14,95 €

- 47 %
Romys Salon
Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit führe ... Eine warmherzige und berührende Familiengeschichte mit einem ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Schwächen des Alters, die Oma und Enkelin einander näherbringen. Der gleichnamige Kinofilm ist ab 30. Januar 2020 im Kino zu sehen.

7,99 € 14,95 €

- 40 %
Die maskierte Makrone auf der Jagd nach dem Feuerteufel
Die rundliche Hundedame Harriet, stolze Konditoreibesitzerin, aber eine lausige Bäckerin, will es allen zeigen: Sie wird französische Croissants backen! Doch die Sache geht gründlich schief und als Harriet nach einer Explosion in der Backstube wieder zu sich kommt, fühlt sie sich seltsam anders. Kein Wunder, denn auf ihrem Rücken prangen zwei herrlich gelbe, überaus funktionstüchtige Croissantflügel. Broburg hat, wie sich herausstellen wird, eine neue Superheldin - die fantastische Maskierte Makrone! Ihre Hilfe ist auch bitter nötig, denn seit geraumer Zeit treiben nicht nur Geldfälscher ihr Unwesen, sondern auch ein Feuerteufel wütet in der kleinen Stadt. Und bis jetzt hat niemand ihm Einhalt gebieten können. Go, Harriet go! Ein Tierkrimi und eine Superhelden-Geschichte, wie nur Frida Nilsson sie erschaffen kann - mit herrlich schrägen, überaus sympathischen Charakteren und viel Situationskomik. Und zugleich ein Plädoyer für alle Underdogs dieser Welt!

2,99 € * 5,00 €