Gratislieferung ab 29 €
gebraucht

Segelschiff Peking

Die Wiederauferstehung einer LegendeDie „Peking“ zählte um 1912 zu den größten und schnellsten Segelschiffen der Welt – nun kehrt sie nach einer mehr… Mehr

Autor: Müller-Elsner, Heiner

Verlag: Delius Klasing

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

89,99 €*

198,00 € (54.55% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Das könnte Dich auch interessieren:

50 %
Das große Buch vom Segeln

24,99 €* 49,90 €

50 %
Südwest 6 bis 7

14,99 €* 29,90 €

46 %
Das kleine Sternenbuch

7,99 €* 14,90 €

46 %
Knoten

6,99 €* 12,90 €

46 %
Lass uns tauchen!

7,99 €* 14,90 €

40 %
Durchquerung der Antarktis

8,99 €* 14,90 €

48 %
Freiheit auf Zeit

11,99 €* 22,90 €

48 %
Der Kajak

11,99 €* 22,90 €

50 %
Recht an Bord

5,99 €* 12,00 €

46 %
Pflege rund ums Boot

6,99 €* 12,90 €

Beschreibung

Die Wiederauferstehung einer Legende

Die „Peking“ zählte um 1912 zu den größten und schnellsten Segelschiffen der Welt – nun kehrt sie nach einer mehrjährigen Restaurierung in ihren früheren Heimathafen Hamburg zurück. Ein Reporterteam erzählt von ihrer Zeit auf den Ozeanen. Und von ihrem neuen Glanz.
Knapp 110 Jahre nach ihrem Stapellauf wird die „Peking“ – einst Teil einer legendären Flotte von Großseglern im Dienst der Hamburger Reederei Ferdinand Laeisz – im September 2020 für immer in der Hansestadt anlegen und Besuchern offenstehen. Der Hamburger Fotograf Heiner Müller-Elsner hat die Arbeiten an dem Viermaster (einem Schwesterschiff von „Pamir“ und “Passat“) drei Jahre lang exklusiv verfolgt. Seine Bilder zeigen, wie aus einem Wrack, dem die Verschrottung drohte, das Glanzstück des neu entstehenden Deutschen Hafenmuseums wurde.

Die ganze Geschichte des Flying P Liners Peking: Vom Stapellauf bis zur Restaurierung

Peter-Matthias Gaede und Michael Schaper, langjährige Chefredakteure von „GEO“ und „GEO EPOCHE“, rekonstruieren die Geschichte des Segelschiffs und erzählen von jener Zeit, als wagemutige Kapitäne mit ihren Crews von Hamburg rund um das sturmgepeitschte Kap Hoorn nach Chile segelten, um dort den begehrten Salpeter zu laden. Die „Peking“ hat Hurrikanes, Wirtschaftskrisen, Seeblockaden und zwei Weltkriege überstanden. Dieser außerordentlich opulente Bildband setzt ihr ein Denkmal.

• limitierte Auflage: nur 1.000 Exemplare in hochwertiger Schmuckbox 
• versehen mit einem zertifizierten Original-Decksstück der „Peking“ 
• passend zum Einschleppen in den Hamburger Hafen auf dem Markt
• die Geschichte der Peking, das Leben auf dem alten Segelschiff und seine letzte große Reise

Nach jahrelanger Restaurierung in der norddeutschen Peters-Werft mit Unterstützung der Stiftung Hamburg Maritim erstrahlt der alte Segler nun wieder in altem Glanz und wird zum Herzstück des neu entstehenden Deutschen Hafenmuseums im Hafen von Hamburg. Dieser Bildband gewährt Segel-Fans und maritimen Liebhabern exklusive Einblicke in ein Stück Schifffahrtsgeschichte!




Produktnummer 97836671168332
EAN 9783667116833
Verlag Delius Klasing
Autor Müller-Elsner, Heiner
Produktform Produktpaket (im Karton)
Sprachen Deutsch
Erscheinungsdatum 11.08.2020
Seiten 144
Maße Breite 310 mm x Höhe 50 mm
Gewicht 2.69 kg