Gratislieferung ab 19 €
gebraucht

Allzumenschliches

Basel 1869. Ein Geheimpolizist wird nahe der Rheinbrücke erschlagen. Er sollte den vierten Kongress der Internationalen Arbeiterassoziation überwache… Mehr

Autor: Bortlik, Wolfgang

Verlag: Gmeiner-Verlag

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

3,99 €

14,00 € (71.5% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Das könnte Dich auch interessieren:

50 %
Tod im Beginenhaus

4,99 € 9,99 €

60 %
Pompeji

3,99 € 9,99 €

46 %
1794

5,99 € 11,00 €

72 %
Von der Elbe in die Neue Welt

3,99 € 14,00 €

46 %
1793

5,99 € 11,00 €

Beschreibung

Basel 1869. Ein Geheimpolizist wird nahe der Rheinbrücke erschlagen. Er sollte den vierten Kongress der Internationalen Arbeiterassoziation überwachen, der gerade mit dem berühmten Anarchisten Bakunin in Basel stattfindet. Ein junger Arbeiter wird als Mörder verhaftet. Doch ist er wirklich schuldig? Der 24-jährige Friedrich Nietzsche, der kurz zuvor als Professor nach Basel berufen wurde, nimmt sich auf Drängen seiner Klavierpartnerin Louise Bachofen des Falles an.

Produktnummer 97838392255162
EAN 9783839225516
Verlag Gmeiner-Verlag
Autor Bortlik, Wolfgang
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 11.03.2020
Seiten 249
Maße Breite 120 mm x Höhe 20 mm
Gewicht 0.26 kg