Gratislieferung ab 29 €
gebraucht

Zwischen Glühbirnennostalgikern und Bartschampooneuren

Warum gelten nackte Glühbirnen neuerdings als schick? Wieso trägt Mann heute auffallend oft Bart, wäre gerne wild, benutzt dann aber eine Dreitagebar… Mehr

Autor: Jacoby, Anne

Verlag: Claudius

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

3,99 €*

14,90 € (73.22% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Das könnte Dich auch interessieren:

72 %
Warum an die Zukunft denken?

3,99 €* 14,00 €

50 %
Angst vor Schwarzem Bewusstsein

11,99 €* 24,00 €

43 %
Gewalt - Herrschaft - Religion

19,99 €* 34,90 €

50 %
Gerechtigkeit über Grenzen

18,99 €* 38,00 €

60 %
72 %
Der Sinn des Lebens

4,99 €* 18,00 €

Beschreibung

Warum gelten nackte Glühbirnen neuerdings als schick? Wieso trägt Mann heute auffallend oft Bart, wäre gerne wild, benutzt dann aber eine Dreitagebartschampoopflege? Und: Wird Selbsterlösung mit veganem Eierkuchen möglich? Anne Jacoby entdeckt und analysiert nach Lust und Laune Auffälligkeiten, Belanglosigkeiten und Merkwürdigkeiten unserer heutigen Gesellschaft. Kluge, pointierte Gedanken zu Globuli, Handtaschen und anderen Normalitäten des Alltags fördern erstaunliche Erkenntnisse zutage: Ob Individualität, Authentizität oder die Sehnsucht nach dem Einfachen – die Themen sind divers, von A bis Z wird nichts ausgelassen. Ein Alphabet des leichten Lebens? Mitnichten! Intelligent, kurzweilig, kritisch und durchaus ein wenig böse enthüllen dieses Kolumnen Trends und Strömungen. Immer verbunden mit der Aufforderung: Erst nachdenken, dann Stil zeigen!

Produktnummer 97835326247842
EAN 9783532624784
Verlag Claudius
Autor Jacoby, Anne
Produktform Hardcover
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 10.2015
Seiten 88
Maße Breite 167 mm x Höhe 29 mm
Gewicht 0.717 kg