Gratislieferung ab 29 €
gebraucht

Väter unser ...

Menschen mit jüdischem Vater und nichtjüdischer Mutter sind nach geltender Überzeugung fast aller jüdischen Gemeinden – nach der Halacha – keine Jüdi… Mehr

Autor: Zeifert, Ruth

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht

Zustand: Mit Ecken und Kanten - ungelesenes Mängelexemplar

11,99 €*

20,00 € (40.05% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Das könnte Dich auch interessieren:

57 %
Berge als Widersacher

59,99 €* 140,00 €

42 %
»Ein Jude spricht Jiddisch«

39,99 €* 69,00 €

57 %
Der Kampf um die Bibel

29,99 €* 69,00 €

51 %
Garments of the Gods

109,99 €* 225,00 €

57 %
The Ways of a King

59,99 €* 140,00 €

40 %
49 %
Gott wahr nehmen

22,99 €* 45,00 €

57 %
Bürger mit Turban

29,99 €* 69,00 €

49 %
Der Mensch vor Gott

19,99 €* 39,00 €

Beschreibung

Menschen mit jüdischem Vater und nichtjüdischer Mutter sind nach geltender Überzeugung fast aller jüdischen Gemeinden – nach der Halacha – keine Jüdinnen und Juden. Sie haben eine doppelte Identität, mit der sie mehr oder weniger zufrieden sind. Die vaterjüdischen Geschichten des Buches bringen das Dilemma oder das Glück einer hybriden Identität auf den Punkt. Es geht um Menschen mit jüdischen und nichtjüdischen Wurzeln, die sich mit Chuzpe, Selbstbewusstsein, Stolz, aber auch mit Bedauern und Zerrissenheit mit dieser Herkunft und ihren Folgen auseinandersetzen. Erzählt wird die subjektive Sicht der Autorinnen auf die eigene Doppeltheit – oder Halbheit –, meist anekdotisch, humorvoll, mit gewitzter Distanz. Es berichten Betroffene aus verschiedenen Generationen, deren Väter in Konzentrationslagern, Israel, England oder untergetaucht in Deutschland überlebt haben oder auch erst nach dem Krieg geboren sind.

Produktnummer 97835254078822
EAN 9783525407882
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Autor Zeifert, Ruth
Produktform Softcover
Sprachen Deutsch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 06.09.2021
Seiten 176
Maße Breite 122 mm x Höhe 14 mm
Gewicht 0.22 kg